Der neue MAN TGL auf der Baustelle - Technische Daten

Motor

Der neue MAN TGL – Technische Daten der MAN-Motoren

Bewährte Motortechnik, ausgereifte Komponenten und perfekt aufeinander abgestimmte Technologien: Die drehmomentstarken Sechszylinder-Motoren von MAN setzen Maßstäbe in puncto niedrigen Kraftstoffverbrauchs und haben einen sehr geringen AdBlue®-Verbrauch. Der Abgasschalldämpfer mit integriertem CRT-Filtersystem und SCR-Kat lässt aufgrund seiner kompakten Bauweise genügend Freiraum für Aufbauten seitlich am Rahmen.
Für die Kran-Stützfüße ist eine Schalldämpferposition mit entsprechendem Freiraum erhältlich. Um Staubaufwirbelungen abseits befestigter Straßen zu vermeiden, ist die Ausführung mit hochgezogenem Auspuffrohr für alle Baureihen verfügbar.

Kraft aus Vier- und Sechszylindern

Mit den neuen D08-Motoren baut MAN auf ein bewährtes Konzept. Der günstige Drehmomentverlauf der modernen Common Rail-Motoren in Euro 6 ermöglicht eine wirtschaftliche und schaltarme Fahrweise – unabhängig vom gewählten Motor. In der MAN TGL-Baureihe sind die Vierzylinder mit einer Sechsgang-MAN TipMatic® kombiniert, in den Sechszylindern arbeitet eine Zwölfgang-MAN TipMatic®. Darüber hinaus sind leicht schaltbare Handschaltgetriebe mit sechs und neun Gangstufen erhältlich.

  Hubraum
D0834 CR 4,5 l
110 kW (150 PS), 570 Nm  
132 kW (180 PS), 700 Nm  
162 kW (220 PS), 850 Nm  
D0836 CR 6,9 l
184 kW (250 PS), 1000 Nm