Technologie & Kompetenz

Notbremsassistent (EBA)

Notbremsassistent (EBA)

Die neue Generation des Notbremsassistenten EBA (Emergency Brake Assist) macht MAN Fahrzeuge noch sicherer und verringert die Unfallgefahr im Straßenverkehr deutlich. Die Neuentwicklung kombiniert die Informationen aus Radarsensor in der Fahrzeugfront und der Kamera in der Frontscheibe. Durch diese Sensorfusion kann das System Gefahrsituationen noch schneller und mit höherer Sicherheit erkennen und im Ernstfall frühzeitiger eine Notbremsung auslösen.

Bei der Notbremsung wird zusätzlich zu den Bremslichtern das Notbremssignal ESS (Emergency Stopping Signal) aktiviert – die Warnblinkanlage signalisiert den Verkehrsteilnehmern mit erhöhter Blinkfrequenz die Notsituation und verringert so die Gefahr eines Auffahrunfalls.

Der Notbremsassistent mit Sensorfusion zählt zur Serienausstattung aller MAN Fahrzeuge, für die ab November 2015 die Ausrüstungspflicht für Neuzulassungen gilt. Die Technologie erfüllt bereits jetzt bei Weitem die ab November 2018 geltenden verschärften EU-Anforderungen. MAN Kunden profitieren damit schon heute von einem zukunftssicheren und werterhaltenden System.