Der neue MAN TGL auf der Baustelle - Übersicht

Der neue MAN TGL - Leistung und Effizienz im Bauverkehr

Der neue MAN TGL - Leistung und Effizienz im Bauverkehr

IAA 2016 Neuheiten: Bewährtes noch besser machen lautet die Devise des neuen MAN TGL für den Baustellen- und Traktionsverkehr. Der bewährte MAN D08-Motor erhält dazu eine neue Motorsoftware, die Lüfterdrehzahl wird automatisch geregelt und zusätzliche Sensoren kontrollieren Kühlmittel und Ölstand. Beim 6-Zylinder mit 250 PS sorgt das optimierte Ladeluftkühlsystem für eine geringere thermische Belastung der Kühlungskomponenten und damit für deutlich weniger Verschleiß.

Kraftvolle Motoren, robustes Fahrgestell, hohe Ladekapazität: Der neue MAN TGL überzeugt durch eine souveräne Fahrdynamik, ein gutes Handling und durch seine große Wendigkeit. Damit meistert er problemlos die täglichen Herausforderungen in der Transportbranche. Der MAN TGL ist ein Multitalent für den Einsatz in Kommunen, im Handwerk und Gewerbe.

Ausgestattet ist der MAN TGL mit den neuen effizienten Common Rail-Motoren. Auf Wunsch steht die neue Version des MAN TipMatic®-Getriebes zur Verfügung. Diese Kombination verbessert die Wirtschaftlichkeit und die Nutzlast. Durch eine bewährte Kombination aus Abgasrückführung, SCR und Dieselpartikelfilter erfüllt der MAN TGL die Euro 6-Abgasnormen spielend. Die Abgasreinigungskomponenten sind in MAN Lkw seit vielen Jahren zuverlässig im Einsatz.

Damit unterwegs nie der Komfort und die Sicherheit zu kurz kommen, verfügt das Multitalent für den Bauverkehr serienmäßig über ein ergonomisch ausgestattetes Fahrerhaus und eine ganze Reihe von intelligenten Sicherheitssystemen. Finden Sie heraus, welche Vorteile Ihnen die 7,5- bis 12-Tonner bei der täglichen Arbeit im Bauverkehr zu bieten haben.

Alle aufklappenAlle zuklappen