Der neue MAN TGS auf der Baustelle

Der neue MAN TGS

Der neue MAN TGS - Macht sich gut in jeder Baugrube. Und in Ihrer Bilanz.

Neu zur IAA 2016: Die neue MAN TGS-Baureihe beherrscht jede Aufgabe im Baustellen- und Traktionsverkehr: Dafür sorgen die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten bei der Rad-, Motoren- und Getriebeauswahl. Für höchste Traktionsleistung bietet MAN zusätzlich zum zuschaltbaren oder permanenten Allradantrieb das besonders im Gemischtverkehr ideale Leichtgewicht MAN HydroDrive®. Auch der neue MAN D26 Reihensechszylinder liefert ein Leistungsplus: 20 PS mehr und ein permanent um 200 Nm höheres Drehmoment bei weniger Kraftstoffeinsatz.

Robust, zuverlässig, durchzugstark: Als Allrounder im schweren Traktions- und Bauverkehr überzeugt der neue MAN TGS durch enorme Kraft bei hoher Nutzlast und herausragender Wirtschaftlichkeit. Mit seinen vielfältigen Antriebsformeln meistert der 18- bis 44-Tonner jede Herausforderung. Der MAN TGS ist der Muster-Lkw in Sachen Allradkompetenz: Ob mit zuschaltbarem, permanentem Allradantrieb oder mit dem Gewicht sparenden MAN HydroDrive® – der MAN TGS gehört weltweit zur Spitzenklasse im Gelände und im schweren Bau- und Behördeneinsatz.

Der MAN TGS befördert selbst schwerste Ladungen sicher und pünktlich ans Ziel – sei es über Asphaltstraßen oder über unbefestigte Schotterpisten. Für die nötige Dynamik sorgen seine drehmomentstarken Common Rail-Motoren. Die neue Generation des automatisierten MAN TipMatic®-Schaltsystems entlastet den Fahrer. Und dank seiner überragenden Rad-, Motor- und Getriebekombinationen bis hin zum Allradtruck 8x8 kommt er überall an. Entdecken Sie den neuen MAN TGS, der einfach alles mitmacht – nur wirtschaftlicher und weitaus effizienter.

Alle aufklappenAlle zuklappen