Der neue MAN TGS im Fernverkehr - Übersicht

Der neue MAN TGS im Fernverkehr

Der neue MAN TGS - Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Fernverkehr

IAA 2016 Premiere im MAN TGS für den Fernverkehr: Die neue Generation des automatisierten MAN TipMatic®-Schaltsystems in Kombination mit dem optimierten D26-Motor liefert eine permanente Drehmomenterhöhung um 200 Nm, 20 PS mehr Leistung und dabei einen geringeren Kraftstoffverbrauch. Für ermüdungsfreie, entspannte Fahrt sorgen die ergonomischen Sitze mit individueller Einstellung, integrierter Kopfstütze und Dreipunktgurt. Profi-Navi, Bluetooth und AUX-Eingang bietet zusätzlich die optional erhältliche MAN Media Truck (MMT) Advanced-Multimediaeinheit mit 7'' Zoll Touch-Bildschirm in Farbe.

Der neue MAN TGS zeichnet sich durch seine Stärken im nationalen und grenznahen Fernverkehr sowie im schweren Nah-, Kommunal- und Bauverkehr aus. Für die nötige Dynamik sorgen die neuen drehmomentstarken Common Rail-Motoren sowie die neue Generation des automatisierten MAN TipMatic®-Schaltsystems. Mit seiner hohen Nutzlast, der einzigartigen Ergonomie und seiner Wirtschaftlichkeit setzt der MAN TGS Standards auf der Langstrecke.

Eine Vielzahl an intelligenten Assistenzsystemen und innovativen Technologien sorgen für mehr Fahrkomfort, höchste Effizienz und ein Plus an Transportsicherheit. Diese entlasten den Fahrer auf langen Strecken und helfen ihm dabei, das Ziel schnell und pünktlich zu erreichen.

Für längere Touren bieten die modernen Fahrerhäuser des MAN TGS einen hochwertigen Wohnraum.

Entdecken Sie den neuen MAN TGS.

Alle aufklappenAlle zuklappen