Aktionen & Events 

Highlights aus Hannover: Mit den #MANiaa Diaries auf der IAA 2016

Charmante Einblicke in die Welt von MAN liefert Janine Strecker mit den #MANiaa Diaries von der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Die Mitarbeiterin aus dem MAN Experience Marketing Team präsentiert die Produkthighlights vom MAN Stand, auf dem sich der Lkw-Hersteller zukunftsorientiert, modern, bunt und weltoffen zeigt.

Blitzlichtgewitter, Applaus. Ein Vorhang lüftet sich und gibt den mit Spannung erwarteten Blick auf eine der Weltpremieren frei, die MAN auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 in Hannover präsentiert: Der MAN TGE. Der Transporter, das neueste Familienmitglied von MAN, zeigt sich der Öffentlichkeit und den Kameras. Eine davon filmt diesen Moment für die #MANiaa Diaries, das Messetagebuch von MAN, mit dem Janine die Online-Community durch die Messe in Hannover begleitet.

„Unser neuer Kleiner, aber trotzdem ein ganzer MAN“, so kündigt Janine den MAN TGE an. MAN erweitert mit seinem Jüngsten das Angebot auf „Full-Range“ und wird damit zum Anbieter von Nutzfahrzeugen zwischen 3 und 44 Tonnen. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3 bis 5,5 Tonnen präsentiert sich der MAN TGE als leichtes Nutzfahrzeug für vielfältige Einsatzbereiche. Vielfältig auch die Kombinationsmöglichkeiten an Aufbauten sowie Antrieben: Front-, Heck- oder Allradantrieb, alles ist möglich. Und wie die großen Lkw-Brüder gewährt auch der kleinste MAN höchste Sicherheit durch die bewährten MAN-Assistenzsysteme.

Vom Kleinsten zu den Größten

Natürlich taucht auch der stärkste Löwe in den #MANiaa Diaries auf. Mit 640 PS und 3 000 Nm bietet der MAN TGX PerformanceLine nicht nur die „Performance“ für die große Bühne. Mit der passenden Lightshow gekonnt in Szene gesetzt vereint das Kraftpaket alle Produktneuheiten, die MAN mit der neuen TG-Baureihe auf den Markt bringt. Ein optimiertes Motorenprogramm, neues Design beim Exterieur, ein neues Infotainment. Beim eigenständigen Interieur-Design des MAN TGX PerformanceLine wird der Löwe stark betont, der nun auch als Prägung auf den Sitzen Platz nimmt. „Ein Fahrzeug in limitierter Auflage für echte Fans“, weiß Janine.

Viele Fans hat auch der MAN TGX EfficientLine 3. Die dritte Generation der erfolgreichen MAN EfficientLine-Baureihe verbraucht im Vergleich zum Vorgängermodell, dem MAN TGX EfficientLine 2, noch einmal 6,35% weniger Kraftstoff.

Die Koffer sind gepackt und Bus-Fans steigen gerne mit ein, wenn Janine in einem Clip zu einer Reise mit dem neuen NEOPLAN Tourliner einlädt. Der Beste seiner Klasse und damit das Einstiegsmodell in das Premiumreisebus-Segment feiert seine Weltpremiere in Hannover. Der Tourliner vereint perfektes Design, Komfort der Extraklasse und Technik auf höchstem Niveau und schafft somit beste Voraussetzungen zum Einsteigen, Zurücklehnen und Entspannen.

Alles im Fluss

„Herzlich Willkommen in der bunten Welt von RIO.“ Janine betritt die innovative Plattform für digitale Lösungen, die MAN der neuen Marke von Volkswagen Truck & Bus auf der IAA widmet. RIO bedeutet auf Spanisch Fluss. Es geht um Transport und Logistik und da ist der beste Zustand, wenn alles fließt: Waren, Verkehr und Daten. Mit der bunten Welt von RIO präsentiert MAN digitale Produkte und Dienstleistungen, die dazu beitragen, Logistikprozesse zu optimieren und Warenströme durch intelligente Vernetzung effizient zu steuern. Ab 2017 wird jeder neue MAN-Lkw über die technischen Voraussetzungen dazu verfügen. Die Weichen für die Logistik der Zukunft sind nicht nur in Hannover längst gestellt.

Neuvorstellung: Der MAN TGE feierte auf der IAA 2016 Weltpremiere.

Starker Auftritt, starker Löwe: Die auf 100 Stück limitierte MAN TGX PerformanceLine Edition.

Der MAN TGX EfficientLine 3 verbraucht 6,35% weniger Sprit als sein Vorgänger.

Der Beste seiner Klasse: Der neue NEOPLAN Tourliner feiert Weltpremiere auf der IAA 2016.

Bunte neue Welt: MAN widmet RIO, der neuen Marke von Volkswagen Truck & Bus im Bereich digitaler Lösungen, eine besondere Plattform auf der IAA.

Bilder © Thomas Koy


Hier finden Sie alle Videos der #MANiaa Diaries: