Technologie & Kompetenz

MAN TipMatic® ‒ Die neue Generation

Effizienz höherschalten: MAN TipMatic®

Die neue Generation der MAN TipMatic® Getriebe senkt den Kraftstoffverbrauch und erhöht den Fahrkomfort. Mit den individuellen Anfahr- und Schaltstrategien bietet MAN für die unterschiedlichen Einsatzzwecke der Fahrzeuge, z.B. Straßen-, Schwerlast-, Gelände- oder Einsatzfahrzeug, den jeweils optimalen Antriebsstrang. Je nach Einsatzbereich gibt es verschiedene Schaltfunktionen und -programme. Auch auf die Kombination mit den neuen D20-, D26- und D38-Motoren sind die neuen Getriebefunktionen präzise abgestimmt. Die Bedienung ist absolut mühelos und kann vollautomatisch oder je nach Schaltprogramm auch manuell per Tipphebel am Lenkrad geschehen. Der Fahrer wird nicht abgelenkt und kann sich voll auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren.

Neue Schaltfunktionen für mehr Komfort, Effizienz und Sicherheit

Die neuen Schaltprogramme sowie zusätzliche Getriebefunktionen der MAN TipMatic® senken den Kraftstoffverbrauch und erhöhen maßgeblich Fahrkomfort und Sicherheit.

SmartShifting ist eine Weiterentwicklung der SpeedShifting-Funktion. Während die MAN TipMatic® bei SpeedShifting schneller zwischen den drei höchsten Gängen 10, 11 und 12 schaltet, kombiniert SmartShifting einen neuen schnellen Schaltablauf in allen Gängen. Damit kann das Getriebe beispielsweise in der Steigung schneller zurückschalten, der Schwung bleibt erhalten und der Lkw spart Kraftstoff.

Neu ist auch der Einsatz der elektronisch geregelten Motorbremse bei der sogenannten Hochschaltunterstützung (HSU), die insbesondere in Steigungen sehr schnelle Gangsprünge von bis zu drei Gängen zulässt, sowie die basierend auf der aktuellen Fahrsituation noch einmal intelligenter agierende Schaltlogik. Hier ermittelt die Software aus Daten wie Fahrpedalstellung, Fahrzeugmasse und berechnetem Fahrwiderstand die jeweils optimale Schaltgeschwindigkeit. Diese ist nicht zwingend die höchste, es ist vielmehr der optimale Kompromiss aus Schaltgeschwindigkeit, Komfort und Materialverschleiß.

Idle Speed Driving ermöglicht das komfortable Fahren bei Leerlaufdrehzahl. Mit dieser Funktion kann der Fahrer den Lkw besonders exakt und feinfühlig rangieren oder komfortabel im zähfließenden Verkehr auf der Autobahn „mitfließen“ lassen. Nach dem Anfahren fährt das Fahrzeug mit einer niedrigen Leerlaufdrehzahl von rund 600 U/min weiter, ohne dass der Fahrer das Gaspedal betätigen muss. Reicht das Motordrehmoment bei Leerlaufdrehzahl nicht aus, schaltet die MAN TipMatic® zurück. Sobald der Fahrer das Bremspedal betätigt, öffnet die Kupplung.

Die optimale Gangwahl sichert die MAN TipMatic® zum einen mit der Last-Erkennung. Hier wählt sie bei Leerfahrten oder maximaler Beladung immer automatisch den optimalen Gang zum Anfahren. Zum anderen sorgt die große Getriebespreizung und die Softwarefunktion zur Neigungserkennung für ein ausgezeichnetes Anfahrverhalten.

Die Freischaukel-Funktion der MAN TipMatic® erleichtert das Anfahren, falls sich der Lkw einmal auf Schnee oder feuchtem, losen Untergrund festgefahren hat. Hierbei wählt sie automatisch den geeigneten Gang, um das Drehmoment an den Antriebsrädern zu reduzieren und damit ein Durchdrehen zu unterdrücken. Der Fahrer kann den Lkw damit einfacher „freischaukeln“.


Schaltprogramme für jeden Einsatz

Individuelle Schaltprogramme der MAN TipMatic® bieten für unterschiedliche Einsatzbereiche erhöhte Fahrsicherheit und verringerten Kraftstoffverbrauch.

Alle aufklappenAlle zuklappen