Technologie & Kompetenz

Spurassistent (LGS)

Spurassistent (LGS)
Lane Guard System

Höhere Verkehrssicherheit durch Fahrspurüberwachung

Bei langen und monotonen Strecken oder Nachtfahrten kommt es vor, dass die Aufmerksamkeit des Fahrers nachlässt oder Sekundenschlaf eintritt. Das Lane Guard System (LGS) überwacht das korrekte Einhalten der Fahrspur und sorgt so für erhöhte Sicherheit und gesteigerten Fahrkomfort. Kommt es zum Verlassen der vorgegebenen Fahrspur ohne Betätigung des Blinkers, warnt ein akustisches Signal den Fahrer.

Funktion und Bedienung

Über eine Videokamera, die hinter der Windschutzscheibe angebracht ist, werden die Fahrspurmarkierungslinien erfasst und die Fahrzeugposition in Bezug auf die Fahrspurbegrenzung ausgewertet. Wird die Fahrbahnmarkierung überfahren, ohne dass der Blinker betätigt wurde, wird der Fahrer aus dem linken oder rechten Türlautsprecher durch ein seitenrichtiges “Nagelbandrattern” gewarnt. Das System aktiviert sich über 60 km/h automatisch und kann durch einen Kippschalter deaktiviert werden. Die Warnung erfolgt unter 75 km/h an den Innenkanten und über 75 km/h an den Aussenkanten der Fahrspurmarkierungen. Sind keine Warnungen möglich, z.B. aufgrund fehlender Fahrbahnmarkierungen, so wird dies dem Fahrer im Kontrollleuchtenblock bzw. Highline-Display angezeigt.



Die MAN Fahrzeuge im Überblick