MAN TGM im Verteilerverkehr

  • Der wendige Nutzlast-Champion
  • Breites Fahrerhaus-Angebot für alle Einsätze
  • Hohe Nutzlast, aufbaufreundlicher Rahmen

Flexibilität trifft Effizienz: der MAN TGM

Der MAN TGM besitzt viele Talente. Seine vielfältigen Stärken spielt er vorwiegend im Soloeinsatz und im leichten Anhängerbetrieb aus. Doch unabhängig vom jeweiligen Einsatz zeichnen ihn vor allem seine hohe Nutzlast, sein großes Volumen und beste Fahreigenschaften aus. Auch das neue Design, die komfortablen Fahrerhäuser und das ergonomische Interieur machen jedes Modell der TGM-Reihe zu einem effizienten Fahrer-Lkw.

Neues Interieurdesign – klare Information, hochwertige Oberflächen

Das Innenraumkonzept des MAN TGM präsentiert sich auf einem Niveau, das man sonst nur aus Pkw der Oberklasse kennt. Die Innenverkleidung wurde komplett neu gestaltet: gebürstete Alu-Zierleisten, Oberflächen aus genarbtem Kunststoff und satinverchromte Türzuziehgriffe demonstrieren den Premiumanspruch. Die neue Instrumententafel zeigt sich aufgeräumt und schnörkellos. Eine Vielzahl von Ablagefächern bietet reichlich Stauraum. Damit sich der Fahrer bei jedem Wetter wohlfühlt, gibt es auch in der leichten Reihe von MAN eine effiziente Klimaautomatik und den luftgefederten Fahrerkomfortsitz mit Lendenwirbelstütze. Die Schulteranpassung, Sitzheizung und Sitzklimatisierung erzeugen ein angenehmes Sitzgefühl bei allen Temperaturverhältnissen – dies trägt zur Konzentration und Leistungsfähigkeit bei.

Weniger ist mehr

Dank seines geringen Eigengewichts kann der MAN TGM umso mehr Nutzlast transportieren. Dafür sorgen auch seine aufbaufreundliche Rahmenkonstruktion sowie die verbrauchsarmen und somit extrem umweltfreundlichen Common Rail-Motoren. Entdecken Sie den vielfältigen Charakter des MAN TGM als Verteilerfahrzeug.

Alle aufklappenAlle zuklappen