Der neue MAN TGX auf der Baustelle - Schwerlast

Kraftpaket bis 250 Tonnen Zuggesamtgewicht

Schwertransporte sind ein prädestiniertes Einsatzfeld für den MAN TGX D38. Hier steht mit bis zu 640 PS die höchste Leistung zur Verfügung.

Der Vierachser MAN TGX 41.640 8x4/4 kombiniert den neuen D38-Motor und der neuen Generation des MAN TipMatic®-Getriebes mit der serienmäßigen Wandlerschaltkupplung. Dank des bärenstarken Drehmoments von 3 000 Nm setzen sich selbst 250 Tonnen schwere Transporte sanft aber kraftvoll in Bewegung. Die Wandlerschaltkupplung ermöglicht es, das Fahrzeug besonders feinfühlig an Engstellen, an Steigungen und unter hoher Last zu rangieren. Zudem wird durch die schnellere Schaltstrategie der Kraftstoffverbrauch gesenkt.

Prädestiniert für den Schwerlasteinsatz ist die neu entwickelte, stärkste Motorbremse Turbo EVBec: Sie erreicht im Motorbremsbetrieb eine dauerhaft nutzbare Bremsleistung von 630 kW. In Kombination mit dem getriebeseitigen Intarder beträgt die Gesamtbremsleistung 900 kW.

Bei den Fahrerhäusern besteht die Wahl zwischen allen breiten Kabinen XL, XLX und XXL. Das angetriebene Doppelachsaggregat ist in blatt- und in luftgefederter Ausführung erhältlich. Die Version mit luftgefederten Hinterachsen kann auch als Ballastfahrzeug eingesetzt werden.

Mehr Informationen zum neuen MAN TGX D38 erhalten Sie hier.

Einsatzbereich bis 90 Tonnen

Im Einsatzbereich bis 90 Tonnen Zuggesamtgewicht bietet MAN die Wahl unter erstklassigen Alternativen: vom MAN TGX mit Radformel 4x2 über den MAN TGX 6x2 mit liftbarer Vor- oder Nachlaufachse bis hin zum souveränen Dreiachser mit Doppelachsaggregat als 6x4.