Truck 

Candreja AG setzt auf mehr Traktion

Die Candreja AG in Ilanz hat seit Dezember 2008 eine MAN HydroDrive®-Sattelzugmaschine im Einsatz. 1935 legte Toni Candreja den Grundstein für das Transportunternehmen Candreja AG. Heute beschäftigt die Firma rund 38 Mitarbeitende. Die Candreja AG ist sowohl auf Baustellen als auch im Fernverkehr zuhause und auch für Sondereinsätze ausgerüstet. Das Unternehmen unterhält einen Fuhrpark von 25 Lastwagen und Spezialfahrzeugen.

MAN TGX 15.540 4x4H BLS

Beim neuen MAN HydroDrive® handelt es sich um einen TGX 18.540 4x4H BLS mit 540 PS (397 kW), Euro-5-SCR-Motor mit einem Drehmoment von 2500 Nm. Die Sattelzugmaschine verfügt über ein ZF 16-Gang-Getriebe mit MAN BrakeMatic sowie über eine Kipphydraulik. Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten von MAN bzw. MAN HydroDrive® waren die hohe Wirtschaftlichkeit durch Verbrauchs- und Nutzlastvorteile gegenüber klassischen Allradfahrzeugen sowie die optimale Beratung der MAN Nutzfahrzeuge (Schweiz) AG.

Der neue MAN im Fuhrpark ermöglicht dem Kunden eine grössere Einsatzflexibilität, da das Fahrzeug für Situationen ideal ist, die zusätzliche Traktion an der Vorderachse erfordern – etwa rutschige Fahrbahnen (und dies vor- wie rückwärts). Herr Candreja freut sich bereits heute auf die zwei weiteren MANs, die im Frühling/Sommer in Empfang genommen werden können.