Truck 

Der 111. MAN für die Eberhard Bau AG

Am «Eberhard-macht-mobil-Event» vom 29. Mai fand – in feierlicher Ambiance – die offizielle Übergabe der vier neuen MAN statt.

Martin Eberhard, Mitinhaber Eberhard Bau AG, übernahm von Herrn Uwe Langenkämper, Geschäftsführer MAN Nutzfahrzeuge (Schweiz) AG, die vier neuen Baulöwen. Das stetige Wachstum der Eberhard Bau AG basiert auf dem Firmencredo «Freude am Bau». In den vergangenen Jahren hat die Firma Eberhard ihre Wertschöpfungskette kontinuierlich ausgebaut – die Eberhard-Unternehmungen offerieren für Gesamtlösungen nicht nur grosse Fachkompetenz und modernste Infrastruktur, sondern auch vernetztes Zusammenarbeiten der Spezialistenteams. Die Gesamtleistung der Pioniere umfasst die Sparten «Rückbau», «Baugrube», «Altlastensanierung» und «Baustoffrecycling». Unter dem Dach der Eberhard Holding AG vereinen sich die «Eberhard Bau AG», die «Eberhard Recycling AG», die «Ebiox AG» und die «Eberhard Projekte AG». Anfang Mai ist nun die «Weiacher Kies AG» zur Eberhard Holding AG gestossen. Damit ist die Gruppe von 320 auf 370 Mitarbeitende angewachsen. Seit über 20 Jahren gehört die Münchner Nutzfahrzeugmarke zum Fuhrpark der Eberhard Bau AG. Die Flotte umfasst aktuell 45 MAN. Vom 2-Achser mit MAN HydroDrive® über 6x4-Sattelzugmaschinen, Vier- und Fünfachskipper bis zu Spezialradformeln reicht die MAN Fahrzeugpalette. Die LKWs sind z.T. mit VERT-zertifiziertem Partikelfilter ausgerüstet. Bei den neuen MAN handelt es sich um vier Abrollkipper TGS 35.400 8x4 BL, 400 PS (1900 Nm), Euro-5-SCR-Motor mit Common-Rail-Einspritzung, MAN TipMatic®-Getriebe, mit gewichtsoptimierter Nutzlast. Die Mulitlift-Abrollkipper XR26Z wurden durch die Firma Notterkran AG, Boswil, aufgebaut. Das leistungsstarke 26-t-Qualitätsgerät, das ebenfalls gewichtsoptimiert ist, kann stufenlos über einen Joystick bedient werden. Die Weiterentwicklung der Eberhard Bau AG ist eng verbunden mit den wichtigen Investitionen in umweltgerechte und kostengünstige Fahrzeugkonzepte. Nebst dem tiefen Eigengewicht, der sehr gute Geländegängigkeit und dem geringen Verschleiss ist für alle unabdingbar, dass die Zusammenarbeit mit der Werkstatt bzw. mit der MAN Nutzfahrzeuge (Schweiz) AG einwandfrei funktioniert. Weitere Informationen unter www.eberhard.ch und www.notterkran.ch. Otelfingen, 29.05.09 Kontakt: