Truck 

Der nächste Winter kommt bestimmt – gut, wenn man darauf vorbereitet ist

Schneestürme gab es im Winter 2009 nicht nur im Bilderbuch von Alois Carigiet, sondern auch rund um den Gurnigel und dem Längenberg.

Die insgesamt 143 Kilometer Kantonsstrassen im Amt Seftigen verlangten den Winterdienst-Fahrern und deren Familienangehörigen viel ab. Unermüdlich stand die MAN Flotte der privaten Kantons-Vertrags-partner «rund um die Uhr» im Dienste der Verkehrssicherheit.

«226 Räum- und 788 Salzeinsätze mit 1360 Tonnen gestreutem Salz mussten ab dem frühen Wintereinbruch (29. Oktober) geleistet bzw. verteilt werden», berichtet Walter Hadorn, Strasseninspektor des Amtes Seftigen im Werkhof Kirchenthurnen. Gleichzeitig spricht er allen Partnern für die angenehme Zusammenarbeit und die geleistete Arbeit, auch im Namen aller Strassenbenützer, seinen herzlichen Dank aus.

Zur Feier des Glücks, den schneereichen Winter gut überstanden zu haben, gab es im Berghaus Gurnigel – auf Einladung des ABAG NUTZFAHRZEUG-CENTERs – ein herrliches Fondue.

Weitere Informationen unter www.abag.ch.