Truck 

Doppelte Verstärkung für Peter Holzbau AG.

Zwei neue MAN Fahrzeuge erweitern den Fuhrpark der Peter Holzbau AG in Blumenstein. Deren Einsatzgebiet ist der Mulden- und Pellets-Transport.

Die Peter Holzbau AG ist ein Familienbetrieb mit mehr als 50-jähriger Tradition und beschäftigt 32 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist im Bereich Zimmerei, Schreinerei, Holzleimbau und Pelletproduktion tätig. Es verarbeitet ausschliesslich Schweizer Holz. Seit 2004 werden sämtliche Rohmaterialien und Fertigprodukte im Werkverkehr mit eigenen Fahrzeugen transportiert.

Eines der neuen Fahrzeuge ist der MAN TGM 18.340 4x4 BB. Da Pellets-Transporte direkt zum Kunden führen, ist ein Transportmittel notwendig, das in der Lage ist, jeden Ort zu erreichen. Deshalb hat sich die Peter Holzbau AG für eine Fahrzeuglösung mit 2300 mm Breite entschieden. Durch die zusätzliche geringe Fahrzeughöhe sind ideale Bedingungen für Einsätze in Berggebieten gegeben. Für Traktion sorgt der permanente Allradantrieb. Ausserdem erfüllt das Fahrzeug die Euro-5-Abgasnorm ohne zusätzliche Additive.

Der zweite Neuzugang ist der MAN TGS 35.480 8x4-4 BL. Durch die 1+3-Achsanordnung ist das Gewicht des Abrollkippers optimal verteilt, die gelenkte Nachlaufachse macht ihn wendig und agil. Und mit 9 Tonnen verträgt sie ein hohes Achslastgewicht. Die Getriebeschaltung MAN ComfortShift macht es möglich, die Kupplung per einfachen Knopfdruck am Schalthebel zu betätigen (ohne sie dabei mit dem Fuss durchzudrücken).

Firma Peter Holzbau AG, www.peterholzbauag.ch Peter Holzbau AG, www.peterholzbauag.ch
Fahrzeug MAN TGS 35.480 8x4-4 BL MAN TGM 18.340 4x4 BB
Motortyp Common-Rail, D2676 LF07 Common-Rail, D0836 LFL65
Leistung 353 kW / 480 PS 250 kW / 340 PS
Getriebe ZF 16 S 232 DD, mit Intarder ZF 9 S 1310 OD
Radstand (mm) 3600 / 1350 / 1450 4200
Achskonfiguration 8x4-4 (Nachlaufachse) 4x4
Fahrerhaus M C
Aufbau Haken Pellets-Transport
Garantiegewicht 37’000 kg 18’600 kg