Truck 

Dort, wo Sauberkeit gefragt ist, richtig unterwegs sein.

Heben, saugen, spülen, blasen, entsorgen, sortieren, reinigen, räumen, trocknen – das bestimmt den Alltag des Huber & Co. Teams aus Weinfelden.

Was nach Routinearbeit aussieht, bedarf oft schneller Reaktion. Dabei ist immer wieder Improvisation vor Ort gefragt. 1965 gründete Ernst Huber das Transportunternehmen. Seit 1985 führt die zweite Generation – im Zweierteam – Huber & Co. «Hubers» erledigen alles, was mit Kanal- und Strassenreinigung, Mulden- und Containerservice, Entsorgungen, Kranarbeiten sowie Spezialtransporten zu tun hat. Die Vielseitigkeit des Unternehmens spiegelt sich auch im Fuhrpark wider. Bei «Hubers» finden sich MANs vom 2- bis zum 5-Achser, mit den verschiedensten Aufbauten bzw. Wechselsystemen. Bei der aktuellen Anschaffung handelt es sich um den neuen TGM 18.340 4x2 BL mit 340 PS (250 kW), Euro-5-AGR-Motor mit einem Drehmoment von 1250 Nm. Der neue MAN im Fuhrpark ermöglicht dem Kunden – durch sein niedriges Eigengewicht – eine grössere Einsatzflexibilität (wer wenig wiegt, kann viel aufladen). «Hubers» und insbesondere der Fahrer haben ihre Freude am Leichten, Dynamischen, Sparsamen und Sauberen von MAN! Weitere Informationen – Euro 5 und EEV ohne Additive – unter www.alfag.ch.

Stolzer Fahrer des neuen MAN ist Bernhard Vögeli.

Bernhard Vögeli ist seit 20 Jahren bei Huber & Co., Weinfelden, tätig.