Truck 

Drei Euro-6-Leichtgewichte für die Indermühle AG.

Die Indermühle AG, Rekingen, ist mit drei neuen MAN TGS-TS in Euro 6 unterwegs.

Das Aargauer Unternehmen besteht seit 60 Jahren und beschäftigt rund 200 Mitarbeitende. Sein Spezialgebiet reicht von Gütertransporten aller Art bis hin zu Carreisen quer durch Europa.

Wo jedes Kilo Nutzlast zählt, da stehen die leichten Fahrzeuge von MAN an erster Stelle. Die Firma erhält darum drei MAN TGS-TS Sattelzugmaschinen, die vorwiegend für Flüssigtransporte eingesetzt werden. Mit ihren niedrigen Leergewichten resultieren daraus hohe Nutzlasten, was speziell in diesem Segment bares Geld wert ist.

Stets sicher unterwegs: Für Gefahrguttransporte beinhalten die drei Fahrzeuge die komplette ADR/SDR-Ausrüstung sowie das Safety-Paket. Zudem sorgt das elektronische Bremssystem MAN BrakeMatic® für zielgenaues und sicheres Bremsen. Das grosszügige LX-Fahrerhaus mit Hochdach bietet Tag und Nacht viel Raum und Komfort.

Auch in Euro 6 sind die neuen MAN TG Fahrzeuge Arbeitsgeräte, die die Sicherheit nicht dem Zufall überlassen.

Firma Indermühle AG, www.indermuehle.ch
Fahrzeug MAN TGS 18.440 4x2 BLS-TS
Motortyp D2676 LF26, Euro 6
Leistung 324 kW (440 PS)
Getriebe ZF 12 AS 2131 DD, MAN TipMatic®, Intarder
Radstand 3600 mm
Achskonfiguration 4x2
Fahrerhaus LX
Aufbau Sattel
Garantiegewicht 18’600 kg