Truck 

EfficientLine 3 Tour: zwei Stopps in der Schweiz.

Im Rahmen der internationalen EfficientLine 3 Tour durch Europa hielt der MAN TGX EfficientLine 3 zweimal in der Schweiz. Die gesamte Tour führte über knapp 4000 Kilometer durch sechs europäische Länder.

Am 26. Juli hielt die EfficientLine 3 Tour in Bulle und stand ganz im Zeichen des Fahrerhauses – das Zuhause des Fahrers. So wurde im Laufe der Veranstaltung unter anderem der Gewinner des vorgängig lancierten Wettbewerbs um das schönste Löwenfahrerhaus gekürt.

Am nächsten Tag hielt die Tour in Birr, den Fokus ganz auf die Themen Umwelt und Wirtschaftlichkeit gerichtet. Rund 150 Personen nahmen an der Veranstaltung teil. Unter ihnen auch Hans-Jörg Bertschi, Chairman der Bertschi AG, der eine aufschlussreiche Rede über den kombinierten Verkehr hielt. Er zeigte eindrücklich auf, wie die Firma die Vorteile verschiedener Verkehrsträger optimal nutzt, um wirtschaftlich und ökologisch zu agieren. Zu diesem Anlass wurde der Bertschi AG, bekannt für ihre Anstrengungen rund ums Thema Ökologie, der MAN Umwelt-Award verliehen.

MAN EfficientLine 3

Durch die konsequente Weiterentwicklung der Antriebstechnik und eine konsequent auf Kraftstoffersparnis zugeschnittene Ausstattung sind die MAN EfficientLine 3 Fahrzeuge noch sparsamer. So helfen Dachspoiler und Seitenverkleidung zur aerodynamischen Optimierung, Leichtbau in Form von Aluminiumteilen bei Luftkessel, Felgen oder Dieseltank, der serienmässige Retarder, der bedarfsgerecht angesteuerte Luftkompressor sowie das optional erhältliche Tyre Pressure Monitoring (TPM) zur Einhaltung des optimalen Reifenluftdrucks, das wirtschaftliche Potenzial bei der Kraftstoffeinsparung auszuschöpfen. Weiter beweist – insbesondere auf den topografisch anspruchsvollen Streckenabschnitten – die neueste Generation des vorausschauenden Tempomaten EfficientCruise ihre Leistungsfähigkeit. Auf eher flachen oder leicht hügeligen Streckenabschnitten kommt die Getriebefreilauffunktion EfficientRoll zum Tragen und macht die dritte Generation der MAN TGX EfficientLine noch sparsamer.

Hans-Jörg Bertschi, Chairman Bertschi AG, während seiner Rede über den kombinierten Verkehr.
Andy Wyss, Gewinner des Wettbewerbs um das schönste Löwenfahrerhaus, vor seinem schönen Löwen.