Truck 

Einfach vielseitig

Die drei Baldini-Söhne Domenico, Santo und Paolo betreiben ab 1923 zusammen mit Vittorio Gasperini einen ersten Steinbruch. Daraus wächst die Jungunternehmung «Figli Baldini» mit den Sparten Steinbruch, Transporte und Weinhandel. Mehr als 20 Jahre später gründet Paul Baldini eine Einzelfirma, die 1978 in die «Paul Baldini AG» umgewandelt wird. 1986 übernimmt Emilio Baldini die Geschäftsleitung und wird Inhaber des 40-jährigen Transportunternehmens. Nochmals 20 Jahre später ist aus der Transportfirma eine Unternehmung mit Kommunal-, Mulden- und Containerfahrzeugen, einem grossen Entsorgungs- und Recyclingzentrum sowie einem Aufbereitungswerk für Aushub-, Abbruch- und Belagsrecycling entstanden. Bei den neusten zwei Anschaffungen handelt es sich zum einen um den TGS 18.360 4x2 BL mit 265 kW (360 PS), Euro-5-SCR-Motor mit Common-Rail-Einspritzung, ABS, ASR und M-Fahrerhaus (der Aufbau der Kehrichtmaschine stammt von Kobit), zum anderen um den TGM 15.290 4x2 BL mit 213 kW (290 PS), Euro-5-AGR-Motor (ohne Additive!) mit Common-Rail-Einspritzung, MAN TipMatic®, ABS und C-Fahrerhaus. Die 27 MAN von Baldinis kümmern sich Tag für Tag engagiert um Ordnung und Sauberkeit in und um Altdorf. Egal, wie vielfältig und herausfordernd die Einsätze auch sind.

Weitere Informationen unter www.nufag-zs.ch und www.baldini.ch

MAN TGS 18.360 4x2 BL

MAN TGM 15.290 4x2 BL