Truck 

Erstes MAN Euro-6-Baufahrzeug für Eberhard Bau AG.

Das erste MAN Baufahrzeug in Euro 6 erhält das Zürcher Unternehmen Eberhard Bau AG in Kloten.

Markentreue schlechthin: Seit Jahren vertraut die Firma auf die Fahrzeuge von MAN. Deshalb sind auch beinahe alle LKWs – knapp 60 – Baulöwen aus München. Nun erhält sie den ersten MAN TGS in Euro 6 für den Baueinsatz.

Die 6x4-Sattelzugmaschine mit L-Fahrerhaus ist gewichtsoptimiert und mit der Getriebesoftware MAN TipMatic® Offroad ausgerüstet. Diese ist speziell auf den Baustelleneinsatz zugeschnitten und kann per Drehen des Schalters auf «Dx» gewählt werden. In diesem Automatikbetrieb werden die Gänge hochtouriger gefahren, was eine bessere Ausnutzung des Drehmoments gewährleistet. Beim eingebauten MAN PriTarder® kann durch die Kombination der Motorbremse EVBec mit einem Wasserretarder eine hohe Bremsleistung bereits bei niedriger Geschwindigkeit erreicht werden. Damit kann der Fahrer in Baustellen effizient und verschleissarm bremsen. Der MAN PriTarder® ist ins elektronische Bremssystem MAN BrakeMatic® integriert.

Dieser MAN TGS in Euro 6 ist der erste von insgesamt drei gleichartigen Modellen, die in den nächsten Tagen an die Eberhard Bau AG ausgeliefert werden. Ausserdem erhält sie Sattelzugmaschinen mit MAN HydroDrive® sowie 4-Achs-Abrollkipper – alle in Euro 6.

Firma
Eberhard Bau AG, www.eberhard.ch
Fahrzeug MAN TGS 26.440 6x4 BLS
Motortyp D2676 LF26, Euro 6
Leistung 324 kW (440 PS)
Getriebe ZF 12 AS 2330 OD, MAN TipMatic®
Radstand 3300 / 1400 mm
Achskonfiguration 6x4
Fahrerhaus L
Aufbau Sattel
Garantiegewicht 28’000 kg