Truck 

Im Handumdrehen mehr Traktion, höhere Fahrsicherheit, bessere Spurtreue – vor- und rückwärts

Die Transportfirma Georg Küng besteht seit über 60 Jahren und wird in der 3. Generation von Georg Küng geführt. Das in Mühlehorn ansässige Transportunternehmen firmiert seit 2008 unter dem Namen «Georg Küng Transporte GmbH». Küngs sind auf der Baustelle zuhause – sei dies mit Kies-, Aushub- und Container-Transporten oder direkt mit Kran- und Greiferarbeiten an der Baustelle.

Beim neuen MAN HydroDrive® handelt es sich um einen TGS 26.440 6x4H-2 BL mit 440 PS (324 kW / 2100 Nm), Euro-5-SCR-Motor mit Common-Rail-Einspritzung, MAN PriTarder® (Kombination aus leistungsstarker Motorbremse EVBec und Wasser-Retarder), ABS, ASR und gelenkter Nachlaufachse.

MAN HydroDrive® ist der ideale Antrieb für Situationen, in denen zusätzliche Traktion an der Vorderachse erforderlich ist. Davon hat sich auch Georg Küng überzeugen lassen. MAN HydroDrive® bietet auf unbefestigten Strassen wie Feldwegen und Baustellen, glattem Untergrund wie Schlamm, Eis und Schnee sowie Streckenprofilen mit bergiger Topografie im Handumdrehen mehr Traktion. Der hydrostatische Vorderachsantrieb lässt sich über den Drehschalter auch während der Fahrt und unter Last zuschalten.

Weitere wichtige Punkte, die für den MAN gesprochen haben, sind die niedrige Bauhöhe des Fahrzeuges und eine kundenorientierte Betreuung auch nach dem Kauf. Bei der Stüssi Nutzfahrzeuge AG in Näfels, weiss Georg Küng und sein Team, ist ein Top-Service sichergestellt.

Stolze Fahrer des neuen MAN sind Roman Zindel, Georg Küng und Kilian Holdener (v.l.n.r.)

Weitere Informationen unter www.stuessi-nfz.ch.