Truck 

Im Sinne der Umwelt: Marty Transport AG und MAN TGM EEV

Die Marty Transport AG mit Sitz in Watt ist in den Bereichen Wagenladungs- und Baustellenverkehr tätig. Vom Fuhrpark sind Zweidrittel Kranlastwagen und Eindrittel Überlandfahrzeuge. Das Unternehmen zählt neun Mitarbeitende – alle verfügen über einen sehr guten Leistungsausweis. Das macht die Firma Marty Transport AG seit über 30 Jahren zu einem kompetenten Partner. Das Engagement reicht aber noch weiter: Obwohl die Internetseite www.martytransport.chnoch im Aufbau ist, kann man bereits erkennen, was der Marty Transport AG wichtig ist: «Im Sinne des Umweltschutzes (also auch in unserem Sinne) sind wir bestrebt, unseren Fuhrpark bestmöglich auf dem jüngsten Euro-Level zu halten. Deshalb werden 2009 wieder drei neue Fahrzeuge in Betrieb genommen», ist u.a. zu lesen. Leicht, sparsam und sauber: Gründe, weshalb sich Marty Transport AG für MAN entschieden hat.

Weitere Informationen – Euro 5 und EEV ohne Additive – unter SuisseEdition TGL/TGM.

Der neue MAN TGM 18.340 4x2 LL (250 kW / 1250 Nm) kommt völlig ohne Additive (AdBlue) aus und erfüllt sogar den anspruchsvollen EEV-Standard (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle). Der Motor bietet eine hervorragende Leistungsentfaltung schon bei niedrigen Drehzahlen – optimaler Kraftstoffverbrauch und geringes Eigengewicht sind weitere Vorteile.

Die neuen MAN der Marty Transport AG entlastet die Umwelt bezüglich C02 merklich – Marty Transport AG ist mit MAN sauber unterwegs.

Stolzer MAN Fahrer, Jörg Bosshart