Services  |  Bus 

MAN BusTopService-Kompetenz.

Top-Leistung, Top-Qualität, Top-Service: mit diesem Versprechen wurde am 19. Mai 2011 – anlässlich der Ausstellung der ALFAG Egerkingen AG – das erste BusTopService-Center der Schweiz offiziell eröffnet.

(Abgebildete Personen v.l.n.r) R. Bräker und A. Bräker, ALFAG Egerkingen AG U. Langenkämper, MAN Truck&Bus Schweiz AG R. Stuetze, MAN Nutzfahrzeuge Vertrieb Süd AG D. Pfister, P. Ziltener, U. Kern und R. Bänziger, MAN Truck&Bus Schweiz AG R. Rockenschaub, MAN Nutzfahrzeuge Vertrieb Süd AG

Der Bus zieht ein!

Der Einladung der ALFAG Egerkingen AG zur Eröffnung des ersten BusTopService-Center der Schweiz folgten am 19. Mai nebst zahlreichen Kunden und Interessierten auch Vertreter von MAN Truck&Bus aus dem In- und Ausland sowie MAN Partner. Alfred Bräker, Inhaber der ALFAG Egerkingen AG, präsentierte den Gästen die neue Werkhalle. Die Freude über einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der ALFAG Egerkingen AG war gross und auch dem Junior, Ralph Bräker, deutlich anzusehen.

Die ALFAG Egerkingen AG investiert.

Auf 740 Quadratmetern hat die neue BusTopService-Werkstatt – mit zwei Busspuren von je 35 Meter – gleich unmittelbar neben der LKW-Werkstatt ihren Platz gefunden; «ideale Verhältnisse», wie Alfred Bräker betont, können so doch alle Kunden kompetent vom gleichen Standort aus bedient werden. «Mit der Investition setzen wir ein klares Zeichen.» Alfred Bräker macht klar, was er damit meint: «Top-Leistung, Top-Qualität, Top-Service auch im Bereich Bus.» Damit ist nicht nur die Investition in die Infrastruktur zu verstehen, sondern auch diejenige in die Weiterbildung der Mitarbeiter.

Das BusTopService-Konzept von MAN.

Der MAN BusTopService wird in den kommenden Monaten sukzessive auf weitere, ausgewählte Schweizer MAN Werkstätten ausgedehnt werden. Diese Werkstätten werden als Kompetenzzentren für alle Busbelange ausgebaut, in denen der Kunde zuverlässig und schnell alle Servicetätigkeiten durchführen lassen kann. Das Fundament dieser ausgewählten Betriebe bilden hoch qualifizierte Mitarbeiter. Jeder Betrieb verfügt über mehrere Busspezialisten, die eine zweijährige Zusatzausbildung absolviert haben. Die Werkstätten verfügen ausserdem über ein umfassendes Werkzeugsortiment und aktuelle Diagnosemittel sowie eine effiziente Ersatzteilebevorratung. Abgerundet wird das Konzept durch die Reparatur auf separater Busspur bzw. separaten Busspuren und ein facettenreiches Dienstleistungsangebot. Der neue BusTopService von MAN führt im bestehenden Werkstattnetz zu einer nachhaltigen Optimierung der Servicequalität.