Truck 

MAN Nutzfahrzeuge an der Suisse Public 2009

Im breiten Spektrum der kommunalen Aufgaben gibt es eigentlich nichts, was die LKWs von MAN nicht leisten können. Wo auch immer in Dorf, Stadt und Land zuverlässige Einsatzkräfte verlangt sind, ist ein MAN an Ort und Stelle. Dank der engen Zusammenarbeit mit den Aufbauherstellern findet MAN für jede Aufgabenstellung die richtige Fahrzeuglösung. An der Suisse Public 2009 erhalten die Besucher einen Überblick über die Multitalente, denen beim kommunalen Einsatz, auf dem Bau, bei der Feuerwehr oder im Entsorgungsservice keine Grenzen gesetzt sind.

Euro 5 und EEV ohne Additive, VERT-zertifizierte Partikelfilter, 2300 mm Breite, optimale Traktion dank MAN HydroDrive ® – dies sind ein paar der Highlights, die präsentiert werden. Euro 5 und EEV ohne Additive: Die neuen TGL und TGM von MAN. Als einziger Hersteller in Europa bietet MAN für die leichten und mittelschweren LKW-Baureihen in Euro-5- und EEV-Motoren an. Die gesamte Motorenpalette vom 150-PS-Vierzylinder bis zum leichten Hochleistungsdiesel mit 340 PS erfüllt auf Wunsch den EEV-Abgasstandard mit Hilfe des wartungsfreien MAN PM-KAT®. Die Leichten und Mittelschweren von MAN kommen völlig ohne Additive (AdBlue) aus. Die neuen D08-Motoren mit Abgasrückführung (AGR) werden mit Common-Rail-Einspritzung befeuert (Einspritzdruck 1800 bar). Die 4- und 6-Zylinder-Motoren bieten eine hervorragende Leistungsentfaltung schon bei niedrigen Drehzahlen – optimaler Kraftstoffverbrauch, geringes Eigengewicht und vielfältige Aufbaumöglichkeiten sind weitere Vorteile. Für den Antriebsstrang setzt MAN auf neue Getriebe. Spezialist für den leichten Soloeinsatz ist das Sechsganggetriebe ZF 6 S 800 OD, für den mittelschweren TGM mit leistungsstärkeren Motoren und im Anhängerbetrieb zählt das neunstufige Schaltgetriebe ZF 9 S 1310 OD zur Grundausstattung. Für kommunale Einsätze und Feuerwehr – hier zählt MAN zu den führenden Fahrzeuganbietern – gibt es den TGM mit sechsstufigem Wandler-Getriebeautomaten ZF 5 HP 502. Antriebskomfort und wirksame Entlastung für den Fahrer bietet das automatisierte Schaltsystem MAN TipMatic® – bis 220 PS Motorleistung schaltet es mit sechs Gangstufen, in stärker motorisierten Varianten mit zwölf. Ob im kommunalen Strassen- oder Winterdienst oder bei Offroadanwendungen, MAN mit Allradantrieb bietet optimale Traktion. Serienmässig ist der MAN TGM – als 13 und 18 t – mit zuschaltbarem Allradantrieb ausgestattet. Auf Wunsch ist ein permanenter Allradantrieb mit elektronischem Sperrenmanagement erhältlich. Dass leichte LKWs mit ESP ausgerüstet werden, ist heute nach wie vor noch keine Selbstverständlichkeit. MAN bietet in diesem Bereich ein EBS-Bremssystem, das auf Wunsch für Solofahrzeuge auch den Schleuder- und Kippschutz ESP integriert. Auch die leichteren MAN Baureihen haben das Familiengesicht der Trucknology®-Generation erhalten. Dahinter steckt technisch-aerodynamische Feinarbeit. Komfort und Ergonomie stecken in der Fahrerhausstruktur: Die aussergewöhnlich günstige Einstiegshöhe, bequemer Durchstieg zur verkehrsabgewandten Seite, 90-Grad-Türöffnungswinkel uvm. erleichtern dem Fahrer die Arbeit enorm. Die Fahrgestelle von TGL und TGM sind für die problemlose Montage aller Aufbauten vorbereitet – als Festaufbau oder Wechselsystem. Es gibt sie als 2- und 3-Achser mit den geforderten Traglasten, Radständen und Überhängen. MAN TGL und TGM gibt es auch mit dem attraktiven SuisseEdition-Ausstattungs- und -Dienstleistungspaket. Dieses umfasst

  • das MAN Komfortpaket
  • elektrisch verstellbare und beheizbare Spiegel
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • 3-Jahr-Garantie auf den Antriebsstrang
  • einen attraktiven Servicevertrag
  • Bereitstellung und MFK
  • ein exklusives Fahrerpaket

MAN für kommunale Aufgaben.

Bei den vielfältigen Aufgaben im Kommunalbereich stehen Sicherheit, Sauberkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit im Mittelpunkt. Darum geht es bei der Müllentsorgung, bei der Wechselbehälter-Abfuhr, bei der Kanal- und Strassenreinigung wie auch beim Winterdienst und bei der Feuerwehr. Für all diese Aufgaben bietet MAN optimale Fahrzeuglösung: Fahrgestelle, Sattelzugmaschinen und Kipper mit praxisgerechten Achskonfigurationen und Antriebsformeln.

Im Kommunalverkehr ergeben sich durch wendige Fahrzeuge viele Vorteile – als einziger Hersteller bietet MAN die Fahrzeugbreite 2300 mm an.

Zwischen konventionellem Hinterachsantrieb und klassischem Allradantrieb gibt es den MAN HydroDrive® – den zuschaltbaren hydrostatischen Vorderachsantrieb für mehr Traktion und volle Antriebskraft. Dieses innovative Vorderachs-Antriebssystem stellt in kritischen Situationen ein entscheidendes Plus an Traktion zur Verfügung.

Euro 5 – gesetzliche Auflage ab Oktober 2009 – kann durch

– AGR (TGL und TGM)

– SCR (TGS und TGX)

erreicht werden.

Zur Sicherstellung des strengen Partikelwertes werden die AGR-Motoren für Euro 5 mit einem Oxidationskatalysator ausgerüstet, der leicht, kompakt und wartungsfrei ist. Selbst für die Einhaltung des nochmals strengeren EEV-Standards benötigen die AGR-Motoren von MAN keinen geschlossenen Partikelfilter. Hier kommt der MAN PM-KAT® zum Einsatz. Dieser Filter ist robust und wartungsfrei.

Die Motoren der SCR-Technologie halten die Euro-5-Grenzwerte sicher ein und bieten zudem die Option zur Erfüllung der EEV-Normen.

Entsorgung

Müllsammel-Aufbauten als Festaufbau oder Wechselsystem lassen sich bei den MAN Fahrgestellen problemlos montieren. Zur Auswahl stehen 2-Achser für Behältervolumen von 6 bis 16 m³ sowie 3-Achser als 6x4 oder mit gelenkter Vor- oder Nachlaufachse für Aufbauten von 17 bis etwa 30 m³. Für verschiedenste Einsatzanforderungen bietet MAN vom mit einem Mann besetzten C-Fahrerhaus bis hin zum XL-Fahrerhaus mit Ausbau für 7 Personen (Doppelkabine) eine Reihe von Varianten an.

Strassenreinigung

MAN 2-Achser mit 12 bis 18 t zulässigem Gesamtgewicht sind die perfekte Basis für Kehrmaschinenaufbauten jeder Art. Es gibt sie nicht nur als Rechtslenker, sondern über Systempartner auch als Doppellenker mit einem zweiten Fahrerplatz, komplett mit allen Bedienelementen. Zur Verringerung der Besenabnutzung bieten sich MAN Fahrgestelle mit luftgefederter Hinterachse an, die in jedem Beladungszustand das gleiche Fahrniveau gewährleisten.

Kanalreinigung

Ob Kanalwände ausspritzen, Schlamm absaugen oder Gruben entleeren bzw. ob Hochdruckspüler, Sauger oder Hochdruckspül- und -saug-Kombination:

MAN Fahrgestelle sind bestens für sämtliche Spezialaufbauten geeignet. Dazu stehen praxisgerechte Nebenantriebe zur Verfügung. Wo besondere gesetzliche Auflagen zu beachten sind, wie beim Transport von Gefahrengut, bietet MAN die entsprechende Ausstattung. Die MAN LKWs für Kanalreinigungsaufbauten umfassen 2- und 3-Achser mit gelenkter Vorlaufachse, mit starrer oder gelenkter Nachlaufachse oder mit Doppelachsaggregat. Für schwere Aufgaben stehen 4-Achs-Fahrgestelle zur Verfügung.

Wechselbehältertransport

Die Vorteile dieses Transportkonzepts liegen auf der Hand: hohe Transportleistung durch minimierte Fahrzeugstandzeiten, leichtes Be- und Entladen, Wegfall von Umladevorgängen sowie eine mögliche Verwendung als Zwischenlager. Wechselbehälter nehmen einen wichtigen Platz in der Abfallwirtschaft und der Entsorgungslogistik ein. MAN hat die richtigen Fahrgestelle für Wechselbehälter-Aufbauten jeder Art und jeder Grösse von 4 bis 40 m³ – meist als 2- und 3-Achser mit den entsprechenden Traglasten, Radständen und Überhängen.

Winterdienst

Im Strassen- und Winterdienst sind die MAN Fahrgestelle mit Allradantrieb eine Klasse für sich. Die 2- und 3-Achser von 10 bis 26 t zGG – als 4x4 und 6x6, auch mit 20-Zoll-Einzelbereifung – sind werkseitig problemlos mit genormter Anbauplatte für Vorbaugeräte auszurüsten. Das gilt ebenso für Kommunalhydraulik zur Steuerung von Schneepflügen und zum Antrieb von Aufsatzstreuern.

Feuerwehr

Die ab Werk speziell vorbereiteten MAN Fahrgestelle bilden die kompetente Basis für Normfahrzeuge wie auch für Spezial- und Sonderfahrzeuge bis hin zum hochgeländegängigen Flughafen-Grosstanklöschfahrzeug mit Schraubenfederung. In Fällen, bei denen ein ganzes Einsatzteam benötigt wird, bietet die Doppelkabine mit 4 Türen nicht nur Raum für eine Mannschaftbesetzung, sondern darüber hinaus finden bis zu 7 Personen (mit Beifahrersitzbank) bequem Platz.

MAN Dienstleistungen

MAN bietet Dienstleistungen rund um den LKW und den Bus an. Das Ziel: optimale Transportlösungen anzubieten, die dem Kunden viel Zeit sparen, Arbeit abnehmen und bares Geld wert sind. Die MAN Dienstleistungsmarken umfassen

  • MAN | Service
  • MAN | Support
  • MAN | Finance
  • MAN | Rental
  • MAN | TopUsed