Truck 

Schwerlast-Löwe befördert MAN Gaskompressor.

Vor kurzem transportierte die Ernst Autotransport AG einen 47,8 m langen, 5,1 m breiten, 4,7 m hohen und 155 Tonnen schweren Gaskompressor der MAN Diesel & Turbo Schweiz AG ─ und das auf einem MAN Fahrzeug.

Für die Ernst Autotransport AG in Zürich stehen Schwerlasttransporte auf der Tagesordnung. Doch jeder Transport ist eine neue Herausforderung. Für seine Transporte setzt das Unternehmen schon seit vielen Jahren auf MAN ─ denn die Löwen sind robust und zuverlässig. Beim Transport Anfang Juli hiess es gleich zweimal MAN: Die Fracht war ein 155 Tonnen schwerer Gaskompressor der MAN Diesel & Turbo Schweiz AG, und der Transport fand auf MAN Fahrzeugen statt.

Für die Überführung des Gaskompressors von Zürich, Escher-Wyss-Platz, nach Muttenz, Auhafen, von wo aus der Kompressor weiterverschifft wurde, galt es verschiedene Hindernisse ─ wie Bahnstrecken und Baustellen ─ zu überwinden. Der ganze Transport dauerte drei Nächte. Neben der Personenleistung war auch eine ordentliche Motorenleistung nötig: Zusammen brachten es das Zieh- und das Stossfahrzeug auf stolze 1340 PS.

Zu den Hauptkompetenzen der Ernst Autotransport AG gehören Spezial- und Schwertransporte, Container- und Wechselbrücken-Trucking, Staub- und Schüttguttransporte, Mulden-, Absetz- und Abrollcontainertransporte sowie Pneukranarbeiten. Rund 80 Mitarbeitende sind beim Unternehmen tätig, das seit Juli 2014 neben ISO 9001 neu auch ISO-14001-zertifiziert ist.

Weitere Informationen unter www.ernstfall.ch

Ein spannender Film über den Schwertransport ist zu sehen unter Messen, Ausstellungen, Events