Truck 

Sparsamer MAN.

Der neue MAN TGS 18.400 4x2 BLS für die Migros-Genossenschaft Neuenburg-Freiburg überzeugt durch seine Verlässlichkeit und durch ein einzigartiges Kühlsystem.

Mit über 3000 Mitarbeitenden ist die Migros-Genossenschaft Neuenburg-Freiburg einer der wichtigsten privaten Arbeitgeber der Region. 45 Filialen sind über ihr breites Einzugsgebiet verteilt, das die Kantone Neuenburg, Freiburg, Waadt (Avenches), den Berner Jura und die Freiberge umfasst; dazu gehören auch vier grosse Einkaufszentren und vier Klubschulen.

Damit bei der Anlieferung der Waren die Kühlkette nicht unterbrochen wird, müssen die Fahrzeuge mit dem elektrischen Kühlsystem kompatibel sein. Die Lösung von MAN geht dabei noch einen Schritt weiter: Bei ihrem Aufbau handelt es sich um einen Prototypen, der den Kühlwagen noch effizienter und sparsamer betreibt. Für die Migros spielen Kriterien wie eine hohe Sicherheit und Umweltfreundlichkeit eine zentrale Rolle. Durch die hohe Nutzlast des «Löwen» kann Treibstoff eingespart werden. Um den Verbrauch noch weiter zu senken, setzt Migros Neuenburg-Freiburg zudem MAN TeleMatics® ein: Das System liefert dem Unternehmen alle Daten, um den Fahrzeugeinsatz zu optimieren und die Transparenz der Transportprozesse zu erhöhen.

Firma Migros-Genossenschaft Neuenburg-Freiburg
Fahrzeug MAN TGS 18.400 4x2 BLS
Motortyp Common-Rail D2676 LF47
Leistung 294 kW (400 PS)
Getriebe ZF 12 AS 2131 DD avec Intarder
Radstand 3600 mm
Achskonfiguration 4x2 BLS
Fahrerhaus M
Garantiegewicht 20’500 kg