Truck 

Spezialist für den Gartenbau.

Der neue MAN TGS im Fuhrpark von Gasser Gartenbau überzeugt mit Flexibilität und Traktion.

Die Firma Gasser Gartenbau im solothurnischen Dornach tätigt seit der Gründung 1973 sämtliche Arbeiten in Gartenunterhalt und -neugestaltungen. Ihr Einsatzgebiet erstreckt sich vorwiegend auf Dornach und Umgebung sowie Baselland und Basel-Stadt.

Im modernen Gartenbau sind Flexibilität und Traktion entscheidend, denn anspruchsvolle Arbeiten können nur mit entsprechend ausgerüsteten Einsatzgeräten ausgeführt werden. Solch ein Gerät ist der MAN TGS 26.360 6x4H-4 BL. Der Firmenneuzugang verfügt über den MAN HydroDrive® – ein hydrostatischer Antrieb, der mittels einer Hydropumpe am Getriebeausgang die Radnabenmotoren an der Vorderachse speist, diese so antreibt und dem Fahrzeug Allradfähigkeiten verleiht, ohne dabei entsprechendes Leergewicht auf die Waage zu bringen. Zudem ist er mit dem MAN PriTarder® ausgestattet, der ihm bereits bei niedrigen Geschwindigkeiten eine enorme Bremsleistung ermöglicht und somit die Betriebsbremsen schont.

Weitere Informationen unter www.alfag-egerkingen.ch

Firma Gasser Gartenbau, www.gassergartenbau.ch
Fahrzeug MAN TGS 26.360 6x4H-4 BL
Motortyp Common-Rail, D2066 LF42
Leistung 265 kW (360 PS)
Getriebe ZF 16 S 252 OD
Radstand 3900 / 1950 mm
Achskonfiguration 6x4H-4 (Nachlaufachse, gelenkt)
Fahrerhaus M
Aufbau Hakengerät, Ladekran direkt an Mulde angebaut
Garantiegewicht 28'000 kg

Die niedrige Bauweise des TGS ergibt eine geringe Muldenhöhe, was den Transport von Baggern erlaubt – ein expliziter Wunsch des Kunden. Der Kran ist dabei direkt an der Mulde angebaut und kann per Schnellwechselsystem leicht an- und abgehängt werden.

Diese spezielle Fahrzeuglösung konnte dank der intensiven Beratung des Verkäufers sowie der Anpassungsfähigkeit der MAN Nutzfahrzeuge realisiert werden.

Weitere Informationen unter www.alfag-egerkingen.ch