Truck  |  Bus 

Stabsübergabe – Thomas Maurer übernimmt per 1. Januar 2017 die Geschäftsführung bei der MAN Truck & Bus Schweiz AG.

Führungswechsel bei der MAN Truck & Bus Schweiz AG. Der bisherige Geschäftsführer Marcus Gossen wird an den Münchner Hauptsitz zurückberufen und übergibt das Zepter per 1. Januar 2017 an Thomas Maurer.

Für den 52-jährigen Schweizer Thomas Maurer schliesst sich der Kreis. Als ursprünglich gelernter Lkw-Mechaniker hatte er bereits in jungen Jahren Berührungspunkte mit der Marke MAN. Die letzten 32 Jahre war er in der Lkw-Branche in den verschiedensten Führungsfunktionen im Nutzfahrzeuggeschäft tätig. Thomas Maurer verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Schweizer Markt, u.a. in der Funktion als Managing Director bei Renault Trucks Schweiz AG, und auch mehrere Jahre Auslandserfahrung, wie zuletzt bei Volvo und Renault Trucks DACH in München.

Marcus Gossen wird nach erfolgreichem vierjährigen Einsatz in der Schweiz zurück an den MAN Hauptsitz berufen, um sich da der Herausforderung des Westeuropa-Geschäfts als Head of Center Importer zu kümmern.

Die Produktpalette von MAN Truck & Bus Schweiz AG umfasst Lkw, Reise- und Linienbusse sowie neu den Van. Darüber hinaus bietet MAN in der Schweiz ein breites Spektrum an Dienstleistungen für den gesamten Nutzfahrzeugbereich an. 27 Niederlassungen mit rund 800 Mitarbeitenden sind für die Marken MAN und NEOPLAN tätig.

Thomas Maurer, Geschäftsführer/Managing Director der MAN Truck & Bus Schweiz AG
Thomas Maurer, Geschäftsführer/Managing Director der MAN Truck & Bus Schweiz AG
Marcus Gossen, Head of Center Importer MAN Truck & Bus AG
Marcus Gossen, Head of Center Importer MAN Truck & Bus AG