Truck 

Starke Löwen an der Street Parade.

Anfang August fand die 23. Street Parade statt. Die farbenfrohe House- und Technoparade lockt jährlich Hunderttausende Tanzbegeisterte aus aller Welt nach Zürich. Mittendrin: die Ernst Autotransport AG mit MAN.

Unter Mottos wie «Color of Music», «Fit&Fabulous» oder «Beach Love» fuhren 27 Love Mobiles um das Seebecken in Zürich und bildeten den Kern der Street Parade. Die Ernst Autotransport AG hat fünf der Love Mobiles geliefert, unter anderem auch den längsten Wagen der Parade, der stolze 36,5 Meter mass.

Der Tag begann für die Mitarbeitenden der Ernst Autotransport AG früh: Vor 5 Uhr morgens waren Sie bereits in Kloten in ihrem Werkhof, wo die vorbereiteten MAN Love Mobiles auf ihren Transport warteten. Teilweise mit Polizeieskorte gelangten die fünf Löwen nach Zürich, wo sie zuerst noch geprüft und von den Sicherheitsverantwortlichen abgenommen werden mussten. Nach bestandener Prüfung reihten sich die Fahrzeuge je nach Startnummer ein und warteten auf ihren Start. Währenddessen stiegen die Partygäste auf die Love Mobiles, und auch rund um das Paradengelände wurde es immer voller und bunter.

Bis das längste Love Mobile mit der Startnummer 18 fahren durfte, war es bereits nach 16 Uhr und die Stimmung der Partygäste ungetrübt. Das Fahren durch solch eine tobende Menschenmenge könnte für viele eine Herausforderung darstellen, doch für die erfahrenen Fahrer der Ernst Autotransport AG war die Fahrt nichts Neues, viele der Fahrer haben bereits mehrere Male ein MAN Love Mobile an der Street Parade gefahren.

Den Fahrzeugen an der Street Parade wird einiges abverlangt; bis zu 400 Personen tanzen während mehrerer Stunden auf einem Love Mobile. Die Ernst Autotransport AG setzt schon seit vielen Jahren auf MAN und ist mit den Löwen stets gut gefahren - denn die MAN Fahrzeuge sind robust und zuverlässig.