Truck 

Werte, die zusammenpassen

Der Meisterbäcker Ölz legt höchsten Wert auf Qualität – somit ein klarer Richtwert. Seit über 70 Jahren ist das Unternehmen bestrebt, Österreichs beste Backwaren herzustellen – die weit über die Landesgrenzen hinaus äusserst beliebt sind.

Damit die Produkte zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind, setzt Ölz bei der sehr umfangreichen Fahrzeugflotte voll auf die modernsten Helden des Verteilerverkehrs, die MAN TGL-Baureihe. Detaillisten, ob in Innenstädten oder in abgelegenen Gebieten, zählen auf den Full-Regal-Service von Ölz mit einem Standardsortiment von rund 40 verschiedenen Köstlichkeiten. Alleine in der Schweiz, verteilt auf fünf Standorte, sind für die Ölz-Backwaren mehr als 20 Fahrzeuge im werktäglichen Einsatz. Die fünf neuen MAN TGL 8.180 4x2 BB sind alle mit Euro-5-AGR-Motoren (ohne Additive) ausgerüstet. Die neuste MAN TGL-Generation bringt gerade für das Unternehmen Ölz viele Vorteile im Arbeitsalltag: MAN TipMatic® schaltet schnell und flüssig und reduziert den Kraftstoffverbrauch. Das Fahrerhaus eröffnet dem Fahrer grossen Komfort und Ergonomie; der Fahrer sitzt wie angegossen am Lenkrad. Auch die Werkstatt ist mit den fünf Neuen voll und ganz zufrieden und meint kurz zusammengefasst: «Der MAN TGL ist sehr wartungsfreundlich. Der Mechaniker kommt gut an alle elementaren Punkte. Das Fahrzeug lässt sich dadurch beim Werkstattaufenthalt einfach prüfen bzw. warten.»