Events & Fairs 

Wir bringen Ticino, Romandie und Deutschschweiz zusammen: MAN BUS MOBIL 2014.

An der MAN BUS MOBIL, 27. und 28. März, präsentiert MAN Truck & Bus Schweiz AG auf dem Areal der ABAG Nutzfahrzeuge AG in Belp ihr vielfältiges Angebot von Linien- und Reisebussen der Marken MAN und NEOPLAN. Während beider Tage haben die Besucher zudem die Möglichkeit, Einblick in die Räumlichkeiten und die Werkstatt des BusTopService-Centers zu nehmen.

Die Herausforderungen für die Mobilität der Zukunft sind gross. Höhere Komfortansprüche, gestiegenes Umweltbewusstsein und der zunehmende Mobilitätsbedarf verlangen nach Lösungen, die neue Wege eröffnen. Die Linien- und Reisebusse von MAN und NEOPLAN vereinen Wirtschaftlichkeit mit Emotion. Ihre Mission ist es, Menschen nicht nur zu befördern, sondern zu bewegen.

MAN EfficientLine-Konzept für den Reisebus.
Konsequent effizient – das bedeutet für MAN sowohl maximale Wirtschaftlichkeit als auch grösstmögliche Schonung der Umwelt. Entscheidend für Busunternehmer sind die Gesamtbetriebskosten (TCO – Total Cost of Ownership) über die gesamte Fahrzeuglebensdauer, inklusive Wartungs- und Reparaturkosten, Reifen und vor allem Kraftstoff. Die Kostenbilanz – und damit auch die CO2-Effizienz – eines Reisebusses hängt von vielen Faktoren ab. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die im täglichen Betrieb nicht auffallen. Aber ihr Beitrag zu den Betriebskosten summiert sich am Monatsende zu spürbaren Grössen.

TÜV-zertifiziert – sparsamer Kraftstoffverbrauch auch mit Euro 6.
Während sich der Kraftstoffverbrauch von MAN Stadtbussen mit Euro 6 gegenüber den Varianten in EEV im Durchschnitt um drei bis fünf Prozent reduziert, gehen auch Überland- und Reisebusse von MAN und NEOPLAN mit Euro 6 effizient mit dem Kraftstoff um. So wurden Einsparungen von bis zu drei Prozent Kraftstoff im Vergleich zu Bussen mit EEV-Motoren ermittelt. Wie sparsam MAN und NEOPLAN Busse unterwegs sind, hat MAN mit einem NEOPLAN Cityliner in Euro 6 nachgewiesen und vom TÜV Süd, der führenden deutschen Prüfinstitution, zertifizieren lassen. So wurde eine insgesamt rund 1320 Kilometer lange Rundstrecke definiert, die als repräsentativ für eine Busreise betrachtet werden kann. Nach Auswertung der während der Fahrt aufgezeichneten Daten wurde dem NEOPLAN Cityliner ein extrem sparsamer Kraftstoffverbrauch von durchschnittlich rund 19,8 Litern pro 100 Kilometer bescheinigt – ein absoluter Bestwert im Wettbewerbsumfeld. Somit ist der Bus nicht nur äusserst wirtschaftlich unterwegs, sondern punktet auch mit sehr geringen CO2-Emissionen. Bei voller Auslastung besitzt der NEOPLAN Cityliner einen sehr niedrigen CO2-Ausstoss von lediglich 11 Gramm pro Personenkilometer. Verglichen mit Flugzeug, Bahn und Pkw beweist diese Testfahrt eindrucksvoll, dass der Verkehrsträger Bus das mit Abstand umweltfreundlichste Verkehrsmittel ist.

Notbremsassistent für NEOPLAN Starliner und Cityliner.
Der MAN Notbremsassistent (EBA – Emergency Brake Assist) ergänzt die bereits verfügbaren MAN Brems­assistenzsysteme, die wie folgt zusammenwirken: MAN BrakeMatic koordiniert den Einsatz von Betriebsbremse, Dauerbremssystem, ABS und ASR. Der MAN Bremsassistent erkennt eine Gefahrenbremsung, die der Fahrer selbst eingeleitet hat, und aktiviert bei Bedarf sofort die maximale Bremskraft. Wenn der Fahrer nicht reagiert, leitet der Notbremsassistent (EBA) selbständig eine Notbremsung ein. Mit Hilfe des Notbremsassistenten können schwere Auffahrunfälle verhindert oder abgemildert werden. Der Radarsensor zur Erfassung vorausfahrender oder stehender Objekte auf der eigenen Fahrspur ist mittig in der Chromblende über dem Fahrzeug-kennzeichen platziert. MAN bietet seinen Kunden damit einen automatischen Notbremsassistenten schon deutlich vor der gesetzlichen Massgabe, die ab November 2015 ein solches System für alle neu zugelassenen Fahrzeuge vorschreibt.

Stadtbusprogramm MAN Lion’s City.
MAN Truck & Bus präsentiert ein aktuelles Programm an Stadtbussen, das konsequent auf höchste Effizienz, Flexibilität, Komfort, Sicherheit und Umweltschutz ausgerichtet ist. Das Niederflur-Stadtbus-Programm beginnt bei dem 10,5 m kurzen Solobusmodell Lion’s City M, der mit einem Wendekreis von nur 18 m der ideale Partner für besonders enge und verdichtete Innenstädte ist. Das Modell mit stehendem D08-Common-Rail-Motor in Turmbauweise ist wahlweise mit zwei oder drei Türen erhältlich. Der Lion’s City mit stehendem Motor besticht durch eine maximale Kapazität an Sitz- und Stehplätzen, die um bis zu 20% grösser ist als bei Modellen mit liegendem Motor. Der Klassiker der Baureihe ist der Niederflur-Solobus MAN Lion’s City mit dem liegenden MAN D20-Common-Rail-Motor in Unterflurbauweise.

Highlights Innenraum

  • Mittelgang niederflurig und stufenlos
  • Niedrige, stufenfreie Einstiege (Höhe 320 mm) garantieren bequemes Zusteigen
  • Durchgehend Niederflurbauweise (Wegfall aller Podeste im Mittelgang)
  • Optional Low-Entry-Varianten – auch als CNG
  • Leichtere und effizientere Klimaanlagengeneration

Highlights Sicherheit

  • Elektronisches Bremssystem (EBS) mit ABS und ASR serienmässig
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)* optional (nur Solobusse)
  • Brandmeldeanlage für Motorraum mit Fahrerwarnung im Cockpit serienmässig, Feuerlöschanlage optional
  • Stabile Bauweise und gute Fahrdynamik durch torsionsfestes Gerippe
  • Für optimalen Brandschutz zweischalige Abschottung zwischen Motor und Fahrgastraum

Der MAN Lion’s City Hybrid.
Bei minimaler Emission wird eine maximale Transporteffizienz erzielt. So verbraucht der MAN Hybridbus bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff – eine Bilanz, die sich auch im CO2-Ausstoss widerspiegelt: Der MAN Lion’s City Hybrid belastet die Umwelt um bis zu 26 Tonnen CO2 pro Jahr weniger als vergleichbare Stadtbusse mit herkömmlicher Motorisierung. Der Hybrid-Antrieb verbessert durch geringere Geräusch- und Abgasemissionen an Haltestellen zudem auch die innerstädtische Lebensqualität.

Der MAN Lion’s CNG-Busse.
MAN besitzt mehr als 40 Jahre Erfahrung mit Erdgas-Bussen. Mit sauberen und leistungsstarken Motoren in Euro 6 sowie einem breitem Angebot an CNG-Komplettbussen bietet MAN eine Alternative zum konventionellen Dieselantrieb, die ganz ohne Filtertechnik und zusätzliche Betriebsstoffe den aktuell strengsten Emissionsstandard deutlich unterschreitet. CNG-Motoren und -Busse von MAN können ohne technische Modifikationen auch mit aufbereitetem Biogas – und damit CO2-neutral – betrieben werden. Eine Analyse der Lebenszykluskosten eines Diesel- und eines CNG-Busses zeigt die Vorteile für Kunden, die sich für Erdgas als alternative Antriebsquelle entscheiden. Besonders für Stadtbus-Verkehrsbetriebe, die auf eine bestehende Infrastruktur zur Energieversorgung zurückgreifen können, stellt Erd- oder Biogas eine umweltfreundliche, wirtschaftliche und zukunftssichere Alternative dar.

Das BusTopService-Konzept von MAN.
Die sieben Schweizer MAN BusTopService-Werkstätten sind als Kompetenzzentren für alle Busbelange konzipiert, in denen der Kunde zuverlässig und schnell alle Servicetätigkeiten durchführen lassen kann. Das Fundament dieser ausgewählten Betriebe bilden hoch qualifizierte Mitarbeiter. Jeder Betrieb verfügt über mehrere Busspezialisten, die eine zweijährige Zusatzausbildung absolviert haben. Die Werkstätten verfügen ausserdem über ein umfassendes Werkzeugsortiment und aktuelle Diagnosemittel sowie eine effiziente Ersatzteilebevorratung. Abgerundet wird das Konzept durch die Reparatur auf separater Busspur bzw. separaten Busspuren und ein facettenreiches Dienstleistungsangebot. Der neue BusTopService von MAN führt im bestehenden Werkstattnetz zu einer nachhaltigen Optimierung der Servicequalität.

MAN Solutions.
MAN Solutions kombiniert die Dienstleistungen von MAN Service, MAN Support, MAN Finance und MAN Rental zu integrierten Transportlösungen, die auf den individuellen Bedarf der Kunden abgestimmt sind. Flexible Finanzierungs-, Wartungs- und Reparaturverträge beispielsweise minimieren das Risiko unkalkulierbarer Kosten für den Busbetreiber.

NEOPLAN VIP Card.
Aussergewöhnliche Leistungen und besondere Vorteilsangebote rund um den NEOPLAN Bus: All dies erhalten Kunden mit der NEOPLAN VIP Card. Die Karten­inhaber sichern sich Sonderkonditionen. Im Rahmen von Werkstattaufenthalten erhalten sie 10 Prozent Rabatt auf alle Original-Ersatzteile und erzielen Vergünstigungen bei Trainings und Kursen der NEOPLAN Academy. Im Pannenfall entfällt die Vermittlungsgebühr bei MAN Mobile24. Darüber hinaus wird ein Nachlass von 25 Prozent auf alle Merchandising-Artikel der NEOPLAN Kollektion gewährt. Weitere Vorteile bietet die NEOPLAN VIP Card bei Events in den Bereichen Sport, Kultur und Gesellschaft.