Truck 

«MAN Traktion & Action live»: Baulöwenkompetenz 1:1 erfahren.

Vom 20. bis 22. November 2014 finden in der Vianco Arena Brunegg die «MAN Traktion & Action live»-Tage statt.

Die erlebnisreichen Tage bieten den Besuchern die Möglichkeit, die Vorteile der Baulöwen auf dem Testgelände eigenhändig zu erfahren. Darüber hinaus bietet MAN zusammen mit einer Vielzahl von Ausstellungspartnern eine breite und interessante Schweizer Fahrzeug- und Aufbauübersicht. Abgerundet wird das Ganze durch erlebnisreichen Baustellen-Rock-’n’-Roll mit dem HS-Schoch-Wettkampf-Trial-Truck.

Die Geschichte verpflichtet – es gibt viele Gründe, warum der Baulöwe gerade in der Schweiz bei den Kunden so gefragt ist.

Nutzlastvorteil dank Leichtbauweise; als 2-, 3-, 4- oder 5-Achser.

Wo jedes Kilo Nutzlast zählt, da stehen die Fahrzeuge von MAN an erster Stelle. So ist beispielsweise ein MAN Transportbetonmischer in der Lage, mit einer Ladung rund einen Kubikmeter mehr Beton zu transportieren. Mehr Nutzlast bedeutet weniger Fahrten, was wiederum zu Einsparungen bei den LSVA, beim Treibstoff, bei der Fahrer- und Fahrzeugkapazität sowie bei den Unterhaltsaufwänden führt.

Aufbaufreundlich dank ebener Rahmenkonstruktion.

Die Rahmenkonstruktion der MAN Traktionsfahrzeuge bietet mehr Stabilität und Aufbaufreundlichkeit. Dank der völlig ebenen Rahmenoberkante lassen sich Aufbauten jeder Art realisieren. Dafür sorgen auch Freiräume am Rahmen – ob als 2-, 3-, 4-oder 5-Achser, sei es mit der reibungsarmen Hypoid-Antriebsachse oder mit der geländetauglichen Aussenplaneten-Antriebsachse, die viel Bodenfreiheit und hohe Zugkraft an den Rädern bietet. Eine MAN Spezialität ist die wartungsfreie Bauluftfederung für das AP-Doppelachsaggregat. Mit ihrer elektronischen Niveauregulierung ECAS bietet sie hohen Fahrkomfort bei allen Beladungszuständen.

Multifunktional dank «echten» 2300 Millimetern.

Bei MAN sind «echte» 2300 Millimeter schmale Lkw keine Exoten, sondern seit Jahren fester Bestandteil des Angebots. Vielen Bau- und Transportunternehmen dient dieser schlanke Vorteil, da sie mit breiteren Fahrzeugen nicht an ihre verschiedenen Arbeitsorte gelangen könnten.

Mehr Traktion im Handumdrehen – MAN HydroDrive®.

In Situationen, bei denen der blosse Hinterachsantrieb nicht mehr ausreicht, kommt MAN HydroDrive® ins Spiel. Ein kurzer Dreh am Schalter – auch während der Fahrt und unter Last – genügt, und man verfügt über deutlich mehr Traktion und optimalen Vortrieb – im Vorwärts- wie auch im Rückwärtsgang. Bei Bergabfahrten mit zugeschaltetem MAN HydroDrive® wirkt die Dauerbremse auch auf die Vorderachse und stabilisiert so das Fahrzeug. Auch wenn man praktisch nur auf der Strasse unterwegs ist, sorgt das Traktionsplus für mehr Mobilität und Sicherheit, gerade auch bei Fahrt ohne Ladung, auf rutschiger oder winterlicher Fahrbahn mit Schnee und Eis. Das Lkw-Einsatzspektrum wird damit deutlich erweitert, Kraftstoffeinsparung und Nutzlastgewinn sowie keine Einschränkungen hinsichtlich Bauhöhe und Wendigkeit sind weitere Vorteile.

Sicher ans Ziel.

Der MAN PriTarder® stellt schon bei niedriger Fahrgeschwindigkeit eine enorme Bremsleistung von 600 kW bereit. Das wartungsfreie System kann bis zu 90% aller Bremsungen übernehmen. Die Bremsbelagstandzeit der Betriebsbremse wird dadurch deutlich erhöht. Für souveränes Bremsverhalten in jeder Situation sorgt MAN BrakeMatic® mit dem elektronischen Bremssystem (EBS). Das optional erhältliche ABS mit Geländelogik verbessert die Bremswirkung auf unbefestigtem, rutschigem Untergrund. Bei 6x4- und 8x4-Fahrzeugen tragen die Antriebsschlupfregelung (ASR) und das elektronische Stabilitätsprogramm (EPS) zur gesteigerten Fahrsicherheit bei. Zudem gibt es den vorausschauenden Notbremsassistenten EBA. Er warnt den Fahrer frühzeitig vor einer drohenden Kollision und verschafft ihm wertvolle Zeit zum Reagieren. Im Notfall leitet er selbständig eine Bremsung ein.

D38 für über 500 PS.

Der neue TGX D38 mit 520, 560 und 640 PS bietet einen massgeschneiderten Antriebsstrang. Herzstück ist der neu entwickelte D38-Reihensechszylindermotor mit 15,5 Litern Hubraum.

Das automatisierte Schaltgetriebe MAN TipMatic® 2 trumpft mit drei neuen Getriebefunktionen auf: «Speed Shifting» reduziert die Zugkraftunterbrechung, sodass das Getriebe schneller zwischen den drei Gängen 10, 11 und 12 schaltet. «EfficientRoll» schaltet automatisch in Neutralstellung und lässt das Fahrzeug rollen, ohne dass die Motorbremswirkung die Fahrgeschwindigkeit vermindert. «Idle Speed Driving» ermöglicht ein feinfühliges Anfahren und optimales Rangieren bei Leerlaufdrehzahl.

Durch die für MAN Motoren charakteristische zweistufige Aufladung erreicht der TGX D38 sein Nenn-Drehmoment bereits bei 930/min. Das volle Drehmoment ist zudem in einem breiten Drehzahlbereich von 930 bis 1350/min nutzbar. Damit holt das Topmodell in Traktionsanwendungen eine grosse Durchzugskraft aus dem Drehzahlkeller, kann früh hochschalten und bleibt auch in den hohen Gängen im Bereich kräftigen Drehmoments.

MAN belegt Wertbeständigkeit – auch im TÜV.

MAN überzeugt auch im TÜV Report Nutzfahrzeuge 2014 erneut und ist im dritten Jahr in Folge der Lkw-Hersteller mit dem höchsten Anteil an Fahrzeugen, die ohne Beanstandung «durch den TÜV kommen». Ein Zeichen für die hohe Qualität und Wertbeständigkeit der Lkw von MAN – über alle Baureihen.

MAN ServiceCare® & MAN TeleMatics®.

Kraftstoff und Personal – die Kostentreiber in der Transportbranche erhöhen zunehmend den Wettbewerbsdruck. MAN ServiceCare® und MAN TeleMatics®, ab 1.1.2015 in der Schweiz serienmässig in allen MAN Lkw, helfen die Planung zu erleichtern und Transportprozesse zu optimieren, die Wirtschaftlichkeit zu steigern und Betriebskosten zu senken sowie ein vorausschauendes Wartungsmanagement zu gewährleisten.

Die Leistungen sind auf den Kundenanspruch ausbaubar. Je nach Option wird der Fahrzeugverwaltungsaufwand einfacher und transparenter. Fuhrparkleiter können den Einsatz der Flotte besser steuern, Disponenten haben grössere Planungssicherheit, Fahrer erhalten schnell genaue Informationen, und über die Fahrzeugund Fahreranalyse wird ein vielfältiges Einsparpotenzial belegbar aufgezeigt, was sich wiederum positiv auf die Kraftstoffkosten, die Umweltbelastung und die Fahrzeugwerterhaltung auswirkt.

MAN ProfiDrive® – Qualität durch Ausbildung.

MAN ProfiDrive® steht seit über 30 Jahren für Wirtschaftlichkeit und Fahrsicherheit. Die verschiedenen Trainings helfen den Fahrern dabei, die Verkehrs- und Transportsicherheit zu erhöhen, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren, die Betriebskosten zu senken, die Fahrzeugtechnik richtig einzusetzen und die Lebensdauer von Fahrzeugkomponenten zu verlängern.

Für den Einsatz auf Baufahrzeugen bietet MAN spezifische Trainings im OffroadBereich an. In diesen Trainings werden die besonderen Anforderungen im Baustellenverkehr geschult. Zusätzlich zum MAN ProfiDrive® Offroad gibt es die Trainings MAN ProfiDrive® Economy, MAN ProfiDrive® Introduction Plus und MAN ProfiDrive® Fahrerassistenzsysteme. Weiter werden auch individuelle Kurse angeboten, die speziell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

MAN Serviceverträge – mit Sicherheit der richtige Weg.

Die MAN Serviceverträge gibt es in verschiedenen Leistungspaketen, die finanzielle Planungs- und Kalkulationssicherheit, geringere Instandhaltungskosten und höhere Einsatzsicherheit, höheren Wiederverkaufswert durch Werterhalt, Kostentransparenz sowie Reduktion von Verwaltungsaufwand und -kosten bieten.

Die Dienstleistungspakete MAN SuisseStandard und MAN SuissePlus wurden speziell auf die Bedürfnisse des Schweizer Markts ausgelegt. So bieten MAN SuisseStandard und MAN SuissePlus Vorteile wie unter anderem eine Garantie für den Antriebsstrang von bis zu 4 Jahren und maximal 600’000 km, Arbeiten im Rahmen der regelmässigen Wartung sind abgedeckt, wie auch jährlicher Winterservice inkl. benötigter Materialien und vieles mehr.

Mobile24 – Pannenhilfe rund um die Uhr.

Der MAN Pannendienst, Mobile24, ist rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr im Einsatz. Im Falle einer Panne kann europaweit die gleiche Mobile24-Rufnummer gewählt werden, und sofort wird man mit einem kompetenten Gesprächspartner verbunden, auch in den Schweizer Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch. Mobile24 steht für professionelle Werkstattleistung in einem flächendeckenden Netz, und dies ohne Vermittlungsgebühr.

MAN Originalteile® und MAN Original-Tauschteile® «ecoline».

MAN Originalteile® werden nach MAN Richtlinien gefertigt, sorgfältig auf die Einhaltung unserer strengen Qualitätsstandards geprüft und überzeugen durch höchste Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Dank dem Fahrzeug-Know-how und -Support profitieren Kunden von einer umfassenden, individuellen Beratung und optimalen Wartungsintervallen, was wiederum zu kürzeren Standzeiten führt. Weiter bieten die MAN Originalteile® Vorteile wie hohen Werterhalt, die Möglichkeit, das gesamte MAN Ersatzteilesortiment zu beziehen, und zuverlässige Teileverfügbarkeit – auch noch viele Jahre nach der Fahrzeugauslieferung.

MAN «ecoline»-Teile sind professionell aufbereitete MAN Original-Tauschteile® zu Topkonditionen; sie entsprechen in Sachen Qualität neuen MAN Originalteilen. Deshalb gewährt MAN darauf auch dieselbe Garantie. MAN setzt bei der Aufbereitung der MAN «ecoline»-Teile konsequent auf die sogenannte Werksinstandsetzung. Diesem speziellen Aufbereitungsprozess liegen die gleichen Qualitätsanforderungen zugrunde wie der Produktion von Neuteilen. Alle Verschleissteile werden ungeachtet ihres Nutzungsgrads durch Neuteile ersetzt, wiederverwendbare Teile werden nach Prüfung ihrer Funktionstüchtigkeit aufbereitet oder durch Neuteile ersetzt. MAN Original-Tauschteile® «ecoline» bieten einen zeitwertgerechten Unterhalt und Werterhalt der Fahrzeuge.