Ihre Vorteile

  • Doppelte Sicherheitsassistenz durch akustische Warnung des Fahrers und aktives Zurückführen des Lkw in die Fahrspur
  • Vermeidung eines versehentlichen Verlassens der Fahrspur und der damit verbundenen Unfallgefahren
  • Erhöhte Fahrsicherheit auf monotonen Streckenabschnitten und bei Nachtfahrten
  • Steigerung von Transportsicherheit und Zuverlässigkeit

Spurhalteassistent (LGS) & Spurrückführungsassistent (LRA)

In der Spur zu bleiben war noch nie so einfach: Bei einem versehentlichen Verlassen der Fahrspur warnt der Lane Guard Support (LGS) den Fahrer sofort. Und der Lane Return Assist (LRA) lenkt Ihr Fahrzeug aktiv wieder zurück in die Fahrspur - bevor eine Gefahrensituation entsteht.

Aktive Fahrerunterstützung für sicheres Einhalten der Fahrspur

Der Spurhalteassistent (LGS) mit Spurrückführungsassistent (LRA) unterstützt den Fahrer beim Einhalten der Fahrspur und verhindert aktiv ein versehentliches Verlassen – für ein drastisch reduziertes Unfallrisiko auf den Straßen.

MAN Lane Guard Support (LGS)

Der Spurhalteassistent überwacht das korrekte Einhalten der Fahrlinie. Verlässt Ihr MAN Lkw die Fahrspur, ohne dass ein Blinker gesetzt wurde, warnt der Spurhalteassistent den Fahrer durch ein akustisches Signal. Zur Kontrolle nutzt das System eine Videokamera hinter der Windschutzscheibe. Sie erfasst kontinuierlich die linke und rechte Fahrspurmarkierung.

Der Spurhalteassistent ist ab einer Geschwindigkeit von 60 km/h aktiv. Es erkennt und berücksichtigt das gewollte, versetzte Fahren am Fahrbahnaußenrand und funktioniert zuverlässig auch bei Nachtfahrten. Bei nur einseitig begrenzten Straßen und schmalen Fahrspuren (zum Beispiel innerhalb von Baustellen) ist das System deaktiviert, um ungewollte Hinweise zu vermeiden.

MAN Lane Return Assist (LRA)

Der Spurrückführungsassistent unterstützt den Fahrer zusätzlich durch aktives Zurückführen in die Fahrspur: Droht das Fahrzeug - ohne Betätigung des Blinkers - die vorgegebene Fahrspur zu verlassen, lenkt das System den Lkw selbsttätig und vorsichtig zurück in die Fahrlinie. Der Fahrer muss dabei die Hände am Lenkrad behalten (Hands-on-Detection) und hat stets die volle Kontrolle über die Fahrzeugführung. Das korrigierende Lenkmoment ist vom Fahrer jederzeit übersteuerbar. Das automatische Zurücklenken unterstützt ihn ausschließlich bis zum Wiedererreichen der korrekten Fahrspur. Das Fahrzeug wird durch das Assistenzsystem nicht kontinuierlich in der Fahrspur gehalten.


Doppelte Sicherheit: LRA in Verbindung mit LGS bieten wir Ihnen für folgende MAN Lkw Modelle an

Der Einsatz des Spurrückführungsassistent (LRA) setzt die Ausstattung des Fahrzeugs mit dem hydraulischen Lenksystem MAN ComfortSteering voraus. Der Spurhalteassistent (LGS) ist im Umfang der Serienausstattung bei allen Modellen enthalten.


Weitere Assistenzsysteme entdecken

Aktiv-Lenksystem: MAN ComfortSteering

Aktiv-Lenksystem: MAN ComfortSteering

Vereinfachtes Steuern dank zusätzlichem Lenkmoment: MAN ComfortSteering unterstützt den Fahrer durch Anpassung der Lenkkräfte an die Fahrzeuggeschwindigkeit.

Aufmerksamkeitsassistent: MAN AttentionGuard

Aufmerksamkeitsassistent: MAN AttentionGuard

Reagiert, bevor etwas passiert: Der Aufmerksamkeitsassistent MAN AttentionGuard erkennt frühzeitig erste Anzeichen für nachlassende Aufmerksamkeit wie auffällige Veränderungen im Lenkverhalten – insbesondere Fahrspurverletzungen – und warnt den Fahrer, bevor es kritisch wird.

Notbremsassistent (EBA)

Notbremsassistent (EBA)

Profitieren Sie von wertvoller Reaktionszeit: Der Notbremsassistent (EBA) warnt sofort bei einer drohenden Kollision und stoppt den Lkw notfalls sogar selbsttätig. Zusätzlich warnt das Notbremsblinken (ESS) den nachfolgenden Verkehr.