Aktive Wankstabilisierung (CDC)

Ihre Vorteile

  • Erhöht die Fahrsicherheit durch Verhinderung eines gefährlichen Aufschaukeln des Lkw
  • Reduziert die Unfallgefahr & schont Ihre Ladung

Aktive Wankstabilisierung (CDC)

Die aktive Wankstabilisierung (CDC) berechnet und aktiviert die jeweils erforderliche Härte der Stoßdämpfer je nach Beladung und Belastung des Fahrzeugs sowie der Beschaffenheit der Straße. Beim Bremsen oder Beschleunigen, in Kurvenfahrten oder an Bergen werden Wank- und Nickbewegungen so unterbunden.

Intelligente Stoßdämpfung in allen Lagen

Ein rascher Spurwechsel, eine scharfe Kurve oder ein starkes Bremsmanöver können Ihren Lkw – insbesondere Fahrzeuge mit einer hohen Schwerpunktlage – und das Ladegut ins Wanken bringen. Die aktive Wankstabilisierung (CDC) aktiviert den notwendigen Dämpfungsbedarf, um den Lkw zu stabilisieren und ein Aufschaukeln zu verhindern.

Ein Steuergerät, das Gehirn des Systems, regelt elektromagnetisch ein Proportionsventil, das die Durchflussmenge des im Dämpfer fließenden Öls bestimmt. Liegt eine höhere Spannung am Ventil, wird der Durchlass im Dämpfer verringert. Das Öl fließt langsamer, die Dämpfung wird „härter“. Das System berechnet und reguliert die Dämpfkraft alle 25 Millisekunden und erfasst so permanent die gesamte Fahrsituation.

Höhen- und Drucksensoren am Fahrzeug liefern die Daten für die Berechnungen. Auch der CAN-Bus versorgt die Steuerung der Dämpfung mit Informationen: Fahrgeschwindigkeit, Verzögerungs- und Beschleunigungssignal, Querbeschleunigung und Radgeschwindigkeit fließen in die genauen Berechnungen ein. Die aktive Wankstabilisierung (CDC) passt die Grunddämpfung des Normalzustands millisekundengenau an die neuen Umstände an.

Die Grundeinstellung der Dämpfung kann in zwei Stufen variiert werden, zwischen denen der Fahrer bequem über einen Kippschalter wählt. Die dynamische Stabilisierung der Belastung hat weitere Vorteile: Die CDC reduziert den Reifenverschleiß und schont die Straßen.


Die aktive Wankstabilisierung (CDC) ist als Sonderausstattung für die folgenden Modelle erhältlich


Weitere Assistenzsysteme entdecken

Spurhalteassistent (LGS) & Spurrückführungsassistent (LRA)

Spurhalteassistent (LGS) & Spurrückführungsassistent (LRA)

Sicher in der Spur mit den MAN Spurassistenten: Der Spurhalteassistent (LGS) warnt den Fahrer beim versehentlichen Verlassen der Fahrspur. Der Spurrückführungsassistent (LRA) greift aktiv ein, wenn eine Fahrspur ohne Betätigung des Blinkers verlassen wird.

MAN Kamerasysteme

MAN Kamerasysteme

Schluss mit toten Winkeln und nicht einsehbaren Bereichen: Mit unseren innovativen Kamera-Assistenz-Systemen haben Sie beim Abbiegen und Rangieren Verkehrsgeschehen und Hindernisse immer zuverlässig im Blick.

Intelligentes Bremsmanagement: MAN BrakeMatic

Intelligentes Bremsmanagement: MAN BrakeMatic

Das intelligente Bremsmanagement MAN BrakeMatic sorgt für die optimale Arbeitsteilung zwischen den Betriebs- und Dauerbremsen Ihres MAN. Das garantiert Ihnen jederzeit souveränes, verschleißarmes Bremsverhalten - auch auf langen, steilen Gefällestrecken.