MAN TGX EfficientLine 3 – Der Sparsame

MAN TGX EfficientLine 3 nachts auf Autobahn

Ihre Vorteile

  • 6,35 % weniger Verbrauch als das Vorgängermodell
  • Maximale Wirtschaftlichkeit
  • MAN Effizienzsysteme serienmäßig an Bord

Kontaktieren Sie uns Zum Lkw-Konfigurator

MAN TGX EfficientLine 3 – Mehr Kraft, noch weniger Verbrauch

Sparsam bis in den letzten Tropfen: Durch den weiterentwickelten Antriebsstrang, serienmäßige Effizienzsysteme und eine verbrauchsoptimierte Motorisierung senken Sie mit dem MAN TGX EfficientLine 3 noch einmal Ihre Gesamtbetriebskosten.
Wir wissen, dass der Kraftstoffeinsatz knapp ein Drittel Ihrer Ausgaben ausmacht. Deshalb verbraucht unser Sparheld bis zu 6,35 % weniger Sprit als sein Vorgängermodell.

Zusätzliche Kraftstoffeinsparung erreichen Sie mit unserem effizienten Schaltprogramm und der dadurch reduzierten Motor-Drehzahl. Auch internationale Vergleichstests bestätigen, dass Sie mit unserem MAN TGX EfficientLine 3 bereits heute Ihre Kosten von Morgen getrost vergessen können. Fahren Sie Ihrer Konkurrenz bei den Ausgaben davon und lassen Sie sich von der Wirtschaftlichkeit unseres Gewinnmaximierers überzeugen. Für eine Effizienzbilanz, die Ihre Gesamtbilanz im Fernverkehr verbessern wird.

Anwendungssegmente des MAN TGX EfficientLine 3

Motor & Getriebe

Motor: D2076, 309-368 kW MAN D26 Motor in Euro 6

309–367kW

MAN TGX D26 Motor in Euro 6

Ein Motor, wie er zu unserem Spritsparwunder passt: Leistungsstark und extrem sparsam zugleich. Sie erhalten die MAN D26 Motorbaureihe für den MAN TGX EfficientLine 3 in drei verschiedenen Leistungsstufen bis 500 PS und sparen durch eine Vielzahl von Innovationen nochmals knapp 2 Liter Kraftstoff ein. Auch die Umwelt dankt Ihnen: Durch den optimierten Verbrauch, moderne Rußpartikelfilter und unserer ausgeklügelten Abgasrückführung bleiben die Emissionen stets niedrig. Natürlich erfüllt unser Sechszylinder Common Rail Diesel deshalb auch problemlos alle Euro 6 Normen – damit Sie effizient und sauber Ihren Gewinn einfahren.

MAN TipMatic® 12-Gang-Getriebe

MAN TipMatic®

Kosten einfach runterschalten

Dank unseres automatisierten Schaltgetriebes MAN TipMatic® können Sie bei den Kosten einen weiteren Gang zurückzuschalten. Automatisch erkennt es Last- und Neigungsbedingungen Ihres Trucks und optimiert daraufhin Ihre Schaltstrategie. Für Großflotten, bei denen häufig der Fahrer wechselt, bietet sich unsere kostensparende Version FLEET an. Sie schränkt den manuellen Eingriff ein und hilft so, Fehlbedienungen vorzubeugen. Ihr Nutzen: Eine Minimierung des Verschleißes, ein geschonter Antriebsstrang und ein verringerter Kraftstoffverbrauch.

Mit intelligentem Powertrainmanagement, einem optional erhältlichem effizienten Schaltprogramm, lässt sich der Kraftstoffverbrauch zusätzlich senken: Die smarte Reduzierung der durchschnittlichen Motordrehzahl in Kombination mit einem erhöhten Fahranteil in größeren Gängen und selteneren Schaltvorgängen verringert den Kraftstoffverbrauch bei annähernd gleichbleibender Durchschnittsgeschwindigkeit.

Mit MAN TipMatic® und dem cleveren Schaltprogramm kommt der MAN TGX EfficientLine 3 so richtig in Fahrt.

Mehr erfahren

Motorisierung Hubraum
D2066 10,5 l
265 kW (360 PS), 1 800 Nm  
D2676 12,4 l
309 kW (420 PS), 2 100 Nm  
338 kW (460 PS), 2 300 Nm  
368 kW (500 PS), 2 500 Nm  
Fahrzeugart Federung Radstand Getriebe
Sattel
BL
3100 – 5900 mm Automatisiertes Schaltgetriebe MAN
Chassis
LL Tonnage TipMatic®

  18 - 28 t
Getriebefunktionen
      EfficientRoll
      MAN EfficientCruise®

Effizienzsysteme

Icon MAN EfficientCruise®: Tacho mit Anzeige

MAN EfficientCruise® mit MAN EfficientRoll

Vorausschauend ans Gewinnziel

Mit unserem GPS-gesteuerten Tempomaten MAN EfficientCruise® können Sie weitere 6 % Ihres Kraftstoffverbrauches einsparen. Vorausschauend analysiert er die aktuelle Beladung sowie die zu erwartende Topographie der Strecke und entscheidet sich automatisch für die perfekte Fahrgeschwindigkeit. So ermöglicht Ihnen die Funktion MAN EfficientRoll, den Schwung auf topographisch wechselhaften Strecken mitzunehmen und somit noch mehr Kraftstoff einzusparen.

Weitere Informationen zu MAN EfficientCruise®

Icon MAN Aero Paket: MAN Sattelzug im Luftstrom

Das Aero-Paket von MAN

Kostenreduktion in Windeseile

Trotzen Sie dem Wind: Mit dem Aero-Paket von MAN können Sie bis zu 5 % Ihres Kraftstoffs einsparen. Dachspoiler, Seitenblenden und Sideflaps sorgen für einen noch niedrigeren Luftwiderstand während des Fahrens. Durch die zusätzlichen Verkleidungselemente wird der Freiraum zwischen Fahrerhaus und Aufbau nahezu geschlossen. Resultat: Eine effektive, aerodynamische Umströmung des kompletten Fahrzeuges.

Icon Leichtbauweise: Feder

Gewichtsreduzierte Ausstattung

Mit Leichtigkeit auf Erfolgskurs

Mit uns wird Ihr Tagesgeschäft viel leichter: Denn wir haben dafür gesorgt, dass der MAN TGX EfficientLine 3 mit leichtesten Materialien aufwarten kann, ohne dabei an Stabilität zu verlieren. Ob der Einsatz von Aluminium oder auch von Leichtbau-Kunststoff, bei uns nehmen Sie kein Gramm zu viel mit an Bord. Zusätzliches Gewicht sparen Sie durch den Wegfall des Ersatzreifens, sodass Sie bis zu 500 kg mehr Nutzlast laden können.


Effizienz hoch vier: Die neuen EfficientLine 3-Pakete

Die serienmäßige Effizienz-Ausstattung unseres Sparwunders ist auch für alle anderen TGX-Modelle sowie den MAN TGS* erhältlich. Wählen Sie einfach eins der vier EfficientLine 3-Pakete aus. Ob geringerer Reibungsverlust und Luftwiderstand, verbesserter Nebenleistungsbedarf oder niedrigeres Leergewicht – Wir bieten für jede Herausforderung die ideale Lösung. Individuell, ganz nach Ihren Wünschen. Entdecken Sie hier die vier optionalen EfficientLine-3-Pakete im Überblick:

Alle aufklappenAlle zuklappen

*Die EfficientLine 3-Pakete gibt es nur für den MAN TGX und MAN TGS mit den neuen MAN Motoren in Euro 6c

**Der Druckluftbehälter aus Aluminium ist nicht kombinierbar mit dem MAN TipMatic 12+2 Getriebe oder dem Kompaktbatteriekasten


Noch mehr Vorteile entdecken

Die Highlights unseres Spritsparwunders im Überblick

Wirtschaftlichkeit, von Anfang an: Erfahren Sie mehr über die lange Tradition der sparsamen MAN Trucks und die innovative Technologie, die unseren MAN TGX EfficientLine 3 so effizient für Sie macht.

Zu den MAN TGX EfficientLine 3 Highlights


Dienstleistungen

Damit Sie kräftig sparen können, sparen wir nicht am Service. Entdecken Sie hier unsere Dienstleistungen.

MAN ServiceContracts

MAN ServiceContracts

Wussten Sie schon, dass Sie mit einem auf Sie zugeschnittenen MAN Servicevertrag bis zu 50 % Ihrer Gesamtkosten sparen können? Gemeinsam optimieren wir Ihre Wartungs- und Reparaturprozesse.

MAN Original Öl

MAN Original Öl

Perfekte Technik bedarf perfekter Pflege. Deshalb haben wir das MAN Original Öl entwickelt, das die Motoren, Achsen und Getriebe unserer Trucks bestmöglich schont. Für eine extra lange Lebensdauer aller Komponenten.

MAN Financial Services

MAN Financial Services

Bleiben Sie auch als Truck-Eigentümer stets flexibel – mit unseren individuellen Finanzierungsangeboten. Und damit Sie auch gegen unvorhersehbare Kosten immer abgesichert sind, bieten wir Ihnen zusätzlichen Schutz mit den praktischen Versicherungslösungen von MAN.


Direkt Richtung Zukunft - Mit MAN Lkw

Der neue MAN CitE
Der neue MAN CitE

Ein avantgardistisches Äußeres, gepaart mit der Effizienz von Ergonomie und Sicherheit. Dazu noch Innovationskraft, angetrieben von sauberer und leiser Elektromobilität.

Mehr zum MAN CitE
Der neue MAN eTGM
Der neue MAN eTGM

Der neue umweltschonende MAN eTruck steht in Sachen Nutzlast und Effizienz vergleichbaren Modellen mit Verbrennungsmotor in nichts nach. Er verbindet Klimaschutz mit Performance und ist die Zukunft im innerstädtischen Lieferverkehr.

Mehr zum MAN eTGM

Sie haben noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne! Zusätzliche Details finden Sie außerdem in unserem vielfältigen Informationsmaterial.


INTERNATIONALE VERGLEICHSTESTS BESTÄTIGEN: DER MAN TGX EFFICIENTLINE 3 IST KRAFTPAKET UND SPRITSPARWUNDER ZUGLEICH

Mehrere europäische Fachmagazine im Bereich Nutzfahrzeuge haben den Praxistest gemacht und Fernverkehrs-Sattelzugmaschinen verschiedener Hersteller geprüft. Das Ergebnis: Der MAN TGX EfficientLine 3 begeistert insbesondere in Sachen Verbrauch und Performance. Das sparsame Kraftpaket liegt in allen Tests im Spitzenfeld der getesteten Euro 6c-Fahrzeuge.

Auf dem Prüfstand der deutschen Fachpresse

Wer fasziniert mit seiner Performance und ist dennoch ein richtiges Sparpaket?
Fünf deutsche Nutzfahrzeug-Fachzeitschriften sind der Frage nachgegangen. Ihr Fazit: Der neue MAN TGX EfficientLine 3 hält in Sachen Leistung, was er verspricht. Und fährt seiner Konkurrenz bei den Kosten davon.

Das Fachmagazin Transport hat hierzu die aktuellen Fernverkehrs-Sattelzugmaschinen von MAN, Scania und Mercedes zum Vergleich auf die Teststrecke geschickt: den MAN TGX EfficientLine 3, den Scania S500 und den Actros 1845. Das Ergebnis: Der neue MAN TGX EfficientLine 3 spielt in puncto Effizienz ganz vorne mit. Dank optimiertem Antriebsstrang bietet er mehr Drehmoment und Leistung, verbraucht dabei aber noch weniger Kraftstoff als sein Vorgängermodell. Auch der – im Vergleich zur Konkurrenz – sehr niedrige AdBlue Verbrauch hat die Fachzeitschrift überzeugt.

Neben dem überdurchschnittlichen Fahrkomfort loben die Fachzeitschriften Verkehrsrundschau, Trucker, lastauto omnnibus und Fernfahrer insbesondere die neueste Generation des MAN TipMatic® Getriebes mit neuen Funktionen wie SmartShifting oder dem Einsatz der elektronisch geregelten Motorbremse bei der Hochschaltunterstützung. In Kombination mit den optimierten Assistenzsystemen MAN EfficientCruise® und MAN EfficientRoll wird der Spritverbrauch deutlich gesenkt. Als besonders positiv bewertete die deutsche Fachpresse auch die optimale Nutzlast dank Leichtbau-Lösungen sowie das hochwertige Interieur.

Die deutschen Praxistests bestätigen es: Der MAN TGX EfficientLine 3 ist klarer Spritsparstar – und das bei noch mehr Power.

Die Vergleichstabelle: MAN TGX 18.460 EfficientLine – Scania S500 – Actros 1845


Hersteller MAN Scania Mercedes
Baureihe
Typ
TGX 18.460 EfficientLine S500 Eco Programm Actros 1845 Eco-Programm
Gesamt
(l/100km)
28,6 26,7 28,7
Verbrauch AdBlue 4,4 % vom Dieselverbrauch 8,4 % vom Dieselverbrauch 5,0 % vom Dieselverbrauch
Ø-Geschwindigkeit
(km/h)
72,1 72,0 72,2

Rahmenbedingungen der aufgeführten Testfahrten:


Länge der Testrunde: 93,1 km
Gesamtmasse Zug: 38.600 kg (MAN, Mercedes), 38.700 kg (Scania)
Lufttemperatur: 9°C (MAN), 9°C (Scania), 12-14°C (Mercedes)
Wind: 15-22 km/h (MAN), 9-15km/h (Scania), 14km/h (Mercedes)
Regen: trocken
Höhenprofil: 1.200m

Mit dem österreichischen Fachmagazin Traktuell beim Streckentest

Auch das österreichische Fachmagazin Traktuell machte den Test: Auf fünf Etappen und insgesamt 355 Kilometer wurde der MAN TGX EfficientLine 3 fachkritisch unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Unser Löwe hat Biss und wenig Durst.

MAN EfficientLine 3 ist Spitzenreiter in der 500-PS-Klasse

Nichts anderes haben wir von unserem Kraftpaket erwartet: Der MAN TGX EfficientLine 3 überzeugte mit seiner überragenden Motorleistung in der 500-PS-Klasse. Und das bei einem Verbrauch von nur 26,1 Litern pro 100 Kilometer. Traktuell betont die äußerst durchdachte Schaltstrategie des MAN Trucks: ein perfektes Zusammenspiel von MAN TipMatic® Getriebe und vorausschauendem GPS-Tempomat.

Auch der AdBlue-Konsum des MAN TGX EfficientLine 3 von sensationellen 1,2 Litern begeistert, ist das doch innerhalb der Konkurrenz der bei weitem niedrigste Wert.

Das XLX-Fahrerhaus, so Traktuell, werde dem Namen „EfficientLine“ ebenfalls mehr als gerecht. Nicht überdimensioniert, aber mit angenehmem Komfort, einem gelungenen Innenraumdesign und ausreichend Platz schafft es ein attraktives Raumgefühl.

Der Test der österreichischen Fachzeitschrift beweist: Wir setzen die lange Tradition der sparsamen MAN Trucks fort und kombinieren sie mit innovativen Technologien. Das bedeutet für Sie: mehr Power bei noch geringerem Verbrauch.

Ergebnistabelle


  km Verbrauch gesamt in Liter Verbrauch/ 100 km in Liter o/ Geschwindigkeit in km/h
Etappe 1 Raststation Guntramsdorf – Knoten Seebenstein 42 12,62 30,0 82,6
Etappe 2 Knoten Seebenstein – Bruck a. d. Mur 79 26,06 33 78,1
Etappe 3 Bruck a. d. Mur – Raststation Arnwiesen 93 19,82 21,3 84,8
Etappe 4 Raststation Arnwiesen – Abfahrt Seebenstein 97 29,41 30,3 84,5
Etappe 5 Seebenstein – Abfahrt Raststation Guntramsdorf 44 4,98 11,1 83,2
Gesamt Strecke 355 92,80   82,5
Diesel-Durchschnittsverbrauch gesamt (temperaturkompensiert) 26,1 Liter/100 km Ohne Temperatur-Kompensation: 25,5 Liter/100 km    
AdBlue 1,2 Liter/100 km      
Geschwindigkeitsmesspunkt Semmering 53 km/h 11. Gang (14-Gang-Getriebe)  
  Schäffern 85 km/h 13. Gang (14-Gang-Getriebe)  

Testbedingungen


Wetter 28 bis 35 Grad, sonnig und trocken, kaum Wind
Verkehr normaler Verkehr mit einigen Baustellen. Eine kurze Stau-Strecke mit Stop-and-Go-Verkehr auf der S 35 wurde aus dem Ergebnis herausgerechnet

Praxistest der spanischen Fachzeitschrift transporte mundial

Transporte mundial hat die aktuellen Fahrzeugmodelle von drei Herstellern auf Herz und Nieren geprüft: Den MAN TGX EfficientLine 3, den Volvo FH-500 und den Scania S500. Die Frage: Welches Modell siegt bei der Kraftstoffeffizienz? Das Ergebnis: Der MAN TGX EfficientLine 3 hält beim Kraftstoffsparen den Verbrauchsrekord.

Wir hatten es bereits geahnt: Der MAN TGX EfficientLine 3 überzeugte auf der Testrunde von transporte mundial mit dem niedrigsten Durchschnittsverbrauch aller bisher getesteten Fahrzeuge.

Die spanische Fachzeitschrift schickte auch den Volvo FH-500 und zuletzt den neu vorgestellten Scania S500 auf die Teststrecke. Das Ergebnis der drei Fahrten unter weitgehend gleichen Testbedingungen: Der MAN TGX EfficientLine 3 übertrifft beim Kraftstoffsparen (Diesel- und AdBlue-Verbrauch) beide Mitbewerber deutlich.

Insgesamt 912 Kilometer lang ist die Testrunde von transporte mundial. Die Strecke geht von Meereshöhe hinauf auf bis über 1.200 Meter über Meer. Die spanische Fachzeitschrift schickt jedes Fahrzeug inklusive Sattelaufleger mit ca. 40 Tonnen Zuggesamtgewicht auf die Testfahrt. Der MAN TGX EfficientLine 3 erzielte dabei mit 27,9 Litern pro 100 Kilometer im Kraftstoffsparen den Streckenrekord. Auch beim AdBlue-Verbrauch erreichte der MAN TGX den bei weitem niedrigsten Wert.

Der anspruchsvolle Test beweist: Mit uns und unseren sparsamen Modellen gehören Sie immer zu den Spritsparsiegern.

Zur Webseite von transporte mundial

Die Vergleichstabelle: MAN TGX 18.500 – Scania S500 – Volvo FH-500


Ausgabe TM 01/17 02/17 12/16
Hersteller MAN Scania Volvo
Baureihe
Typ
TGX 18.500
EL 3
S500 FH-500
Gesamt
(Diesel + AdBlue)
(l/100km)
1)
27,90 30,61 2) 32,56
Diesel/AdBlue
(l/100km)
1)
27,13/
0,77
28,85/
1,763 2)
30,68/
1,88
Ø-Geschwindigkeit
(km/h)
84,48 86,76 87,00
Leergewicht
fahrfertig (kg)
7580 7650 7890
Gesamt
(Diesel + AdBlue)
(l/100km)
27,43 29,53 31,41
  1. AdBlue-Verbrauch kostengewichtet in einem Verhältnis von 0,90 Euro/l Diesel zu 0,60 Euro/l AdBlue (Gesamtverbrauch aus transporte mundial)
  2. Nach unten korrigierte Werte: 30,61 l/100 km Gesamtverbrauch und 1,76 l/100 km AdBlue-Verbrauch. AdBlue-Verbrauch in der transporte mundial Veröffentlichung war irrtümlich zu hoch angegeben. Richtigstellung folgt im nächsten Heft.

Rahmenbedingungen der aufgeführten Testfahrten:


Länge der Testrunde: 912 km
Gesamtmasse Zug: 40.000 kg (Scania, Volvo), 39.800 kg (MAN)
Lufttemperatur: 6-12°C (Scania), 3-17°C (MAN), 3-16°C (Volvo)
Wind: Scania mit Wind auf 2 von 11 Wertungsetappen
Regen: Scania mit Regen auf 5 von 11 Wertungsetappen
Höhenprofil: zwischen 0 und 1241 m ü.d.M