Truck  |  Corporate  |  Bus 

Großauftrag von Schmidt Kommunalfahrzeuge für MAN Truck & Bus

Rahmenabkommen über die Lieferung von 50 MAN Lkw unterzeichnet

Ein Rahmenabkommen über die Lieferung von 50 MAN Lkw-Fahrgestellen der Typen TGS und TGM unterzeichneten die Schmidt Kommunalfahrzeuge GmbH mit Sitz in Groß-Rohrheim und MAN Truck & Bus Deutschland. Die Fahrzeuge werden mit unterschiedlichen Aufbauten für kommunale Anwendungen ausgestattet. Schmidt Kommunalfahrzeuge bietet mit Müllwagen, Kehrmaschinen, Saugwagen, Absetz- und Abrollkippern das gesamte Portfolio für eine effiziente und nachhaltige Entsorgungsdienstleistung. Die neuen MAN-Fahrzeuge werden zunächst für zwei bis drei Jahre im Vermietpool von Schmidt eingesetzt und gehen danach in die Zweitvermarktung. Aktuell umfasst die Vermietflotte mehr als 130 Einheiten.

Die MAN TGM-Baureihe setzt bei 12 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht an und reicht als Zweiachser bis 18 Tonnen, als Dreiachser bis 26 Tonnen. Mit der Allradausführung erhalten kommunale Betriebe ein praktisches Fahrzeug für den Ganzjahreseinsatz. 184 kW (250 PS) stellen bei der TGM-Baureihe die Einstiegsmotorisierung dar. 213 kW (290 PS) und 250 kW (340 PS) vervollständigen die Motorenliste. Diese modernen Sechszylindermotoren mit Common Rail-Einspritzung erreichen die Abgasnorm Euro 5 sowie den noch anspruchsvolleren EEV-Standard, ohne dass ein Zusatzstoff für die Abgasreinigung zur Verwendung kommt.

Lutz Krumnikl, Geschäftsführer Schmidt Kommunalfahrzeuge GmbH, sah darin ein wesentliches Kaufargument: „Dass die MAN Motoren im TGM kein AdBlue benötigen, um die Grenzwerte nach Euro 5 bzw. EEV einzuhalten, macht den Umgang mit den Fahrzeugen für den Anwender erheblich ergonomischer. Das spielt für unsere Mietkunden eine wichtige Rolle. Darüber hinaus genießt MAN grundsätzlich einen sehr guten Ruf im Kommunalsektor.“

Die Baureihe TGS bietet eine breite Vielfalt an Zwei-, Drei- und Vierachsern, Vor- und Nachlaufachsen, Federungsmöglichkeiten und die Wahl zwischen zuschaltbarem und permanentem Allradantrieb. Moderne Sechszylinder-Reihenmotoren mit Common Rail-Einspritzung decken ein Leistungsspektrum von 235 kW (320 PS) bis 397 kW (540 PS) ab.

Dr. Frank Hiller, Vorstand Marketing, Sales und Services der MAN Truck & Bus AG, sagte anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns sehr über den Großauftrag der Schmidt Kommunalfahrzeuge GmbH. Er unterstreicht die starke Marktpräsenz der Marke MAN im Kommunalbereich, wo effiziente und zuverlässige Fahrzeugtechnik einen besonders hohen Stellenwert hat.“

Aus der Hand von Dr. Frank Hiller (rechts), Vorstand Marketing, Sales und Services der MAN Truck & Bus AG, erhielt Lutz Krumnikl, Geschäftsführer der Schmidt Kummunalfahrzeuge GmbH, den symbolischen Schlüssel anlässlich der Vertragsunterzeichnung über die Lieferung von 50 MAN Lkw.