Truck 

HS-Schoch Team Truck Trial Europameister auf MAN TGS 35.480

Marcel Schoch und Copilot Johnny Stumpp siegen in fünf von sechs Wertungsläufen

Mit einem zweiten Platz beim Abschlusslauf zur Europa Truck Trial 2011 auf der „steinexpo11“ in Homberg/Nieder-Ofleiden schloss das von der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH unterstützte HS-Schoch Truck Trial Team eine herausragende Saison ab. Mit fünf Siegen aus den ersten fünf Runden standen Marcel Schoch und Johnny Stumpp schon vorab als Europameister in der Klasse S5, der Königsklasse des Truck Trial fest.

Beim abschließenden erstmalig ausgetragenen „Trial of Champions“ trafen die Sieger aller Klassen nochmals aufeinander und erneut gelang dem HS-Schoch Team mit seinem MAN TGS 35.480 der Sprung auf Platz eins.

Eindrucksvoll setzten Schoch und Stumpp in diesem Lauf, wie über die gesamte Saison hinweg, die überragenden Offroad-Qualitäten und die Zuverlässigkeit ihres MAN TGS 35.480 in Szene. So war beim dritten Lauf in der Nähe der Lutherstadt Wittenberg der MAN 8x8 das einzige von insgesamt 13 Fahrzeugen mit vier Achsen, das den extremen Steilhang überhaupt durchquerte.

Die Stadt Lauchheim bereitete den frisch gebackenen Europameistern einen herzlichen Empfang auf dem Marktplatz. Der Landrat des Ostalbkreises, Klaus Pavel, gratulierte dem erfolgreichen Truck Trial-Team zum zweiten Titel nach 2009: „Wir sind stolz, dass wir auf der Ostalb solche Sportler haben.“

Truck Trial Europameister 2011: Marcel Schoch und Johnny Stumpp auf ihrem MAN TGS 35.480.

Gipfelstürmer: Am Ende hatte das HS-Schoch Truck Trial Team in der EM die Nase ganz.

Strahlende Truck Trial-Europameister: Marcel Schoch (rechts) und Copilot Johnny Stumpp.