Tradition 

Der Geschichtensucher

Henning Stibbe bewahrt als Leiter des Historischen Archivs die Unternehmens- und Produktgeschichte von MAN Truck & Bus. Derzeit digitalisiert er Tausende von Fotos und Dokumente, um sie möglichst vielen zugänglich zu machen. Ein Einblick in seine Lieblingsentdeckungen.

Henning Stibbe im historischen Archiv von MAN Truck and Bus

Ein historisches Archiv: alte Dokumente, Schachteln, Aktenberge. Staubig und langweilig? Auf keinen Fall. „Es sind zwar manchmal verstaubte Unterlagen, mit denen ich mich befasse, aber jeder Tag im Archiv ist neu und spannend. Egal, ob ich ein neues seltenes Dokument entdecke oder eine anspruchsvolle Anfrage von einem Oldtimerliebhaber bekomme, kein Tag gleicht dem anderen“, sagt Henning Stibbe, der Leiter des historischen Archivs bei MAN Truck & Bus. Seit 2011 ist der gelernte Kunsthistoriker in seinem Amt, bereut hat er keinen einzigen Tag. Auch wenn der Start eher schwierig war. „Ich musste mir erst einen Überblick über das umfangreiche Material verschaffen“. Stück für Stück ist er dabei vorgegangen, hat Foto um Foto und Urkunde um Urkunde geordnet. Das Ergebnis lässt sich jetzt schon sehen: Fein säuberlich geordnet sind die Dokumente im Archiv in den Regalen untergebracht. Egal nach welchem Foto man sucht, Henning Stibbe findet es sofort. Stolz führt er durch die Gänge.

Henning Stibbe mit einer historischen Werkszeitung

Größte Aufgabe: das Digitalisieren

Doch ordnen und archivieren ist nur ein kleiner Bestandteil von Henning Stibbes Arbeit. Den größten Zeitaufwand steckt er derzeit in das Digitalisieren der Dokumente. „Wir sind immer noch am Einscannen und das wird auch noch einige Zeit so weiter gehen. Aber nur so können die Dokumente auch anderen zugänglich gemacht werden“, erklärt er. Rund eine Million Akten, Prospekte, Filme und Fotos stapeln sich in seinen Räumen in München. Einige davon sind bereits digitalisiert und online zugänglich. So können nicht nur alte Fotos genutzt, sondern beispielsweise auch Betriebsanleitungen von alten Fahrzeugen einfach per Download-Link an Oldtimerfans geschickt werden, die ihre Lieblinge restaurieren möchten. Denn Henning Stibbe bereitet nicht nur das historische Material auf, er bearbeitet auch zwischen fünf bis zehn Anfragen pro Tag. „Ich bekomme ständig Anfragen von Oldtimer-Liebhabern, Journalisten, Museen oder auch Kollegen zu MAN-Themen. So kann ich dazu beitragen, die Marke MAN mit ihrer Historie erlebbar zu machen und leiste meinen Beitrag zur Kundenpflege“, freut sich Stibbe.

MAN Raritäten auf Papier

In seinem Archiv bewahrt Henning Stibbe verschiedenste Dokumente auf, z.B. auch alte Mitarbeiterzeitungen, Gesellenscheine von Lehrlingen oder auch Patenturkunden. Doch was ist für jemanden besonders spannend, der täglich einmalige Dokumente zu Gesicht bekommt? „Ich habe einige besondere und seltene Originale aus der Zeit gefunden, als MAN mit dem Nutzfahrzeugbau angefangen hat. Bisher unbekannte Fotos von 1915 aus Lindau am Bodensee. Da habe ich quasi Teile unserer Firmengeschichte wiederentdeckt. Das ist schon etwas Besonderes“, erzählt Stibbe.

Bei seiner Arbeit hat Henning Stibbe viele Fotos durchgesehen. Hier ist eine Bildergalerie seiner Lieblingsfundstücke:

Produktion im Lastwagenwerk MAN-Saurer in Lindau 1915

Wo alles begann

Anfangs startete die Lkw Produktion in Lindau am Bodensee als Joint Venture mit dem Schweizer Hersteller Saurer im Jahr 1915. Hier die Lkw-Montagehalle an der Kemptenerstraße in Lindau-Reutin.

Ausflug im Überlandbus 1920

Ausflug in den 20er Jahren

In den 20er Jahren kam die Mode auf, mit Überlandbussen Ausflüge zu machen, am besten natürlich mit einem Cabrio. Dieses Foto wurde 1922 in Sachsen aufgenommen. Da die Luftbereifung noch ganz neu war, führte man seitlich am Wagen noch zwei Reserveschläuche mit.

Original Exponat des ersten MAN Fahrzeug-Dieselmotors mit Direkteinspritzung

Berliner Automobilausstellung

Das Original Exponat des ersten MAN Fahrzeug-Dieselmotors mit Direkteinspritzung und Getriebe, gebaut 1924: Das Foto wurde am 17. Januar 1925 im Werk Nürnberg aufgenommen, als der Motor von der Berliner Automobilausstellung zurückkam.

Erster Versuchs-Motorpflug von MAN

Der erste Versuchs-Motorpflug

Dieses Fahrzeug wurde 1918 im Werk Nürnberg gebaut. Es ist der Urvater aller späteren MAN Traktoren. Damals bekam der Motorpflug-Prototyp den 25 PS Motor und auch gleich die Lkw-Motorhaube vom 2,5 Tonnen Kardanwagen.

MAN Nutzfahrzeug-Fahrgestell aus dem Jahr 1921

Beschriftung zum Zurechtfinden

Bei diesem Nutzfahrzeug-Fahrgestell aus dem Jahr 1921 waren die Pedale noch mit je einem Buchstaben für Kupplung, Bremse und Gas beschriftet. Rechtslenker waren Serie und das kleine Rad im Lenkrad steuerte die Motorbremse.

Busmodell von MAN mit

Alligator-Motorhaube

Anfang der 50er Jahre waren die MK25 und MK26 Lkw-Modelle verbreitet. Es gab eine Omnibusversion mit niedrigerer Rahmenhöhe als MKN-Ausführung. Diese hatten eine besonders formschön geschwungene Motorhaube, die sogenannte „Alligator-Motorhaube“. Der Aufbau kam von der Firma Trutz im Jahr 1953.

MAN Kommunalfahrzeug beim Schneeräumen im Winter 1981

Schneeräumen in den 1980ern

Winter 1981: Ein MAN Kommunalfahrzeug räumt eine Straße in den Voralpen. Das Fahrzeugmodell ist ein 16 Tonner mit 240 PS Hauber-Allrad-Kipper, ein sogenannter 16.240 HAK.

Henning Stibbe hält ein Buch

Wenn Sie historische Betriebsanleitungen oder andere Materialen benötigen, können Sie gerne mit Henning Stibbe per Mail Kontakt aufnehmen: Henning.Stibbe@man.eu

Diese Seite teilen
teilen Auf Facebook teilen
tweet Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen

MAN Mediathek

Die MAN Mediathek nimmt Sie mit auf Entdecker-Tour.

Kommen Sie mit auf eine Bilder-Zeitreise durch die MAN Historie. Nehmen Sie Teil an den aufregenden Abenteuern, die die Besitzer unsere Fahrzeuge auf ihren Reisen erleben. Und entdecken Sie in unseren Videos die neuesten Highlights von MAN Bus und MAN LKW.

Zur MAN Mediathek Bus

MAN Mediathek

Die MAN Mediathek nimmt Sie mit auf Entdecker-Tour.

Kommen Sie mit auf eine Bilder-Zeitreise durch die MAN Historie. Nehmen Sie Teil an den aufregenden Abenteuern, die die Besitzer unsere Fahrzeuge auf ihren Reisen erleben. Und entdecken Sie in unseren Videos die neuesten Highlights von MAN Bus und MAN LKW.

Zur MAN Mediathek Truck